8. Juni 2017 / Kultur

Sunset Orchestra Nights

Konzertwochenende mit dem GKO am Donaustrand

Sunset Orchestra Nights

Zweimal lädt am kommenden Wochenende das Georgische Kammerorchester Ingolstadt zum Open-Air-Konzert an den Donaustrand im Klenzepark ein.
Die „Sunset Orchestra Nights“ starten am Freitag und Samstag, 9. und 10. Juni, jeweils um 20.30 Uhr und markieren für das Orchester ein Highlight der Saison außerhalb des Konzertsaals.
Solist beider Open-Air-Abende ist der Akkordeonist Aydar Gaynullin. Zur blauen Stunde präsentieren die Musiker in unbeschwerter Atmosphäre verschiedenste Melodien – neben klassischen Themen von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi geht es über Astor Piazzolla bis hin zu Michael Jackson, Nirvana, The Prodigy, Eigenkompositionen von Aydar Gaynullin und Filmmusik z.B. von „Mission Impossible“.

Bei schlechtem Wetter werden die Veranstaltungen auf den 23./24. Juni verschoben – bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den jeweiligen Wochentag.

Tickets sind in vier verschiedenen Preiskategorien zwischen 15 und 38 Euro an den Vorverkaufsstellen des Donaukurier, Tel. 0841 9666-800, bei der Tourist Information am Hauptbahnhof, Tel. 0841 305-3005, und beim Ticketschalter im Westpark, Tel. 0841 4932130, erhältlich.

Weitere Informationen:
http://www.gko-in.de

 

 

Meistgelesene Artikel

Landesgartenschau Ingolstadt - ab 12. Juli ohne Besucheranmeldung
Aktuelles aus der Region 10

Aufgrund der anhaltend niedrigen Inzidenzen in Ingolstadt keine Besucheranmeldung mehr

weiterlesen...
Kooperation AOK und Landesfeuerwehrverband
Aktuelles aus der Region 10

Gemeinsam für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Altstadttheater veröffentlicht Stadtspaziergang im Podcast-Format
Kultur

Das aktuelle Altstadttheater-Projekt LEERELOS

weiterlesen...
Auf ein neues Jahrzehnt – 21. Wiener Ballnacht des Symphonischen Salonorchesters Ingolstadt e.V.
Kultur

Samstag, den 15.02.2020 – Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt

weiterlesen...