8. November 2021 / Hund - Katze - Maus

3 Hundebabys vor sicherem Tod gerettet

w2w-Systeme und Dein Ingolstadt retten 3 Hundewelpen aus Tötungsshelter in Rumänien

3 Hundewelpen aus Shelter in Rumänien gerettet

Am 14. Oktober hat uns bei Dein Ingolstadt ein Hilferuf der Organisation Ovidiu Dogs aus Rumänien erreicht.
3 Hundebabys saßen im "Ovidiu Killshelter" in Rumänien und ihre Zeit war abgelaufen. Am Montag, 18.10.2021 sollten sie getötet werden.

Eines war sofort klar - das durfte auf keinen Fall passieren. Die Hunde müssen gerettet und gut versorgt werden bis sie ein richtiges Zuhause finden. 

Also machten wir uns sofort auf die Suche nach einem weiterem und tierlieben Sponsor der uns bei der Rettungsaktion hilft und unterstützt.
Mit Florian Wäckerle von w2w Möbelsysteme war er schnell gefunden. Wir möchten uns hier nochmal bei Florian Wäckerle für seine sofortige Zusage und Hilfe ganz herzlich bedanken.

Sofort wurde von uns der "Freikauf-Betrag" nach Rumänien überwiesen und die 3 Hunde konnten von der Organisation aus dem Shelter abgeholt werden. Sie sind nun in Rumänien auf einer Pflegestelle in Sicherheit. Alle 3 wurden bereits tierärztlich untersucht, geimpft und gechipt. Auch einen Namen haben sie bereits von uns bekommen.

Sie warten nun auf ein schönes Zuhause und freuen sich wenn sie endlich ihre Köfferchen packen dürfen um endlich ein schönes Hundeleben führen zu dürfen. Solange werden die Drei von w2w Möbelsysteme und Dein Ingolstadt mit einer Patenschaft finanziell unterstützt.

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fördert Apportieren das Jagdverhalten?
Hund - Katze - Maus

Blogbeitrag von der Martin Rütter Hundeschule Ingolstadt

weiterlesen...
Gerettete Hundewelpen suchen ein Zuhause
Hund - Katze - Maus

Wir dürfen endlich unsere Köfferchen packen und ausreisen

weiterlesen...
Erste Hilfe beim Hund
Hund - Katze - Maus

Simona Szebold gibt Tipps für eure Fellnasen.

weiterlesen...