12. September 2019 / Veranstaltung

Laufen für den guten Zweck: „Lauf gegen das Vergessen“

Benefizaktion zugunsten von Alzheimer-Patienten und ihren Angehörigen

Benefizaktion zugunsten von Alzheimer-Patienten und ihren Angehörigen

Laut der Weltgesundheitsorganisation ist Bewegung die wichtigste Maßnahme für die Vorbeugung von Demenz.

Zum vierten Mal veranstaltet die Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt am Samstag, den 21.09.2019 das sportliche Event „Lauf gegen das Vergessen“. Nach der großen Resonanz in den letzten Jahren möchten wir – die Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt gemeinsam mit der Ingenium Stiftung– am Welt-Alzheimertag, auf die Erkrankung aufmerksam machen.

Jung und Alt, Leistungssportler, Hobbyläufer, Menschen mit Behinderungen und an Alzheimer erkrankte Menschen können
von 14:00 bis 15:30 Uhr im Klenzepark auf einer Runde von 650 Metern gegen eine Teilnahmegebühr von 5 Euro laufen, gehen, rollen oder spazieren.

Bei einem Fitnesstest durch die Ingenium Stiftung können Sie Vorort feststellen, auf welche Art Sie den Parcours bewältigen können. Eine Zeitmessung gibt es nicht, da vor allem die Freude an der Bewegung im Fokus steht und nicht der sportliche Erfolg.

Interessierte können sich von 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr im Klenzepark am Pavillon neben der Exerzierhalle oder am 14.09. an unserem Stand im WestPark zwischen 11:00 bis 16:00 Uhr für den Lauf anmelden oder einfach mit dabei sein, indem sie die Läufer anfeuern. Neben einer Teilnehmerurkunde erhält jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin einen Loscoupon mit dem er/sie an der Tombola teilnimmt und viele tolle Preise gewinnen kann.

Die eingenommenen Laufgelder und Spenden kommen komplett Menschen mit Alzheimer und ihren Angehörigen zugute.

Laufen Sie mit!

Meistgelesene Artikel

Baggerfahrer entdeckt in Schaufel totes Baby
Aus aller Welt

Ein Baggerfahrer hat in Baden-Württemberg einen schrecklichen Fund gemacht. Zunächst dachte der Mann, es befände sich eine Puppe in seiner Schaufel.

weiterlesen...
Großeinsatz auf A9 - Verdächtiger in Klinik untergebracht
Aus aller Welt

Der Tatverdächtige ist inzwischen in einer psychiatrischen Fachklinik sein. Er soll am Dienstagabend u.a. in einem Reisebus einen 20-Jährigen unvermittelt angegriffenund gegen den Kopf getreten haben.

weiterlesen...
Zugunfall: Mann will Hund retten, doch beide sterben
Aus aller Welt

Beim Sonntagsspaziergang eines Paars reißt sich der Hund los und läuft auf die Gleise. Der Mann will das Tier vor dem herannahenden Zug in Sicherheit bringen - die Rettungsaktion endet tödlich.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

In Großbritannien fehlen die Türsteher
Aus aller Welt

In Großbritannien fehlen nach den Brexit tausende LKW-Fahrer, viele Supermarktregale sind leer, und jetzt haben die Briten noch ein Problem: Den Clubs gehen die Türsteher aus.

weiterlesen...
Polizei: Drei Männer starben bei Hubschrauberabsturz
Aus aller Welt

Drei Männer verlieren ihr Leben, als ein Hubschrauber in einen Wald stürzt. Die Ermittler müssen nun noch entscheidende Fragen klären.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Tag der 1.000 Düfte
Veranstaltung

SAVE THE DATE – 20.10.2019 Naturmöbelhaus Ridder, Gerolfinger Straße 2, Ingolstadt

weiterlesen...
3. Goldinformations-Abend des GOLDHAUS INGOLSTADT
Veranstaltung

Lassen Sie Gold für Sie arbeiten!

weiterlesen...