17. Februar 2018 / Ausstellungen

Märchenwerkstatt und Eisenbahnen

Veranstaltungen am Sonntag im Stadtmuseum

Märchenwerkstatt und Eisenbahnen

Die Märchenwerkstatt „Der Hase und der Igel“, Vorführungen der Märklin-Eisenbahnen und der Dampfmaschine sowie historischer Schmuck sind Themen der Veranstaltungen morgigen Sonntag im Stadtmuseum.

Am Sonntag, 18. Februar, lädt das Stadtmuseum um 14 Uhr Kinder ab vier Jahren zur Märchenwerkstatt „Der Hase und der Igel“ ein. Könnt ihr euch vorstellen, dass ein Igel schneller läuft als ein Hase? Lernt den kleinen Schwindel kennen. Ihr werdet euch wundern!
Die Karten zum Preis von 3 Euro (Kinder) bzw. 5 Euro (Erwachsene) können im Vorverkauf an der Museumskasse, Telefon 305-1885, erworben werden.

Von 13.30 bis 16.30 Uhr werden in der Spielzeugabteilung des Stadtmuseums die Märklin-Eisenbahnen und die Dampfmaschine vorgeführt, die zu den Favoriten des technischen Spielzeugs zählen. Die verkleinerten Nachbildungen sind in ihrer Funktionsweise weitgehend identisch mit den Lokomotiven, Schienenfahrzeugen und Kraftmaschinen des Industriezeitalters. Über viele Generationen hinweg üben sie bis heute gerade für Jungs – und nicht weniger für die Väter – Faszination aus. Zugleich bieten sie einen spielerischen Zugang zu physikalischen und technischen Problemen.
Die Vorführung richtet sich gleichermaßen an die jüngsten Besucher und ihre Begleiter sowie an alle Interessierten, egal welchen Alters. Vorführungen für Gruppen sind auf Anfrage und nach Anmeldung jederzeit möglich.

Die Reihe „Sonntags um Drei“ wird um 15 Uhr im Stadtmuseum fortgesetzt. Dieses Mal berichtet Kurt Scheuerer von „Historischem Schmuck – als Zierde und Amulett“
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen:
http://www.ingolstadt.de/stadtmuseum

 

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann stirbt in den Fluten
Aus aller Welt

Das Hochwasser in Bayern hat ein erstes Todesopfer gefordert: Ein Helfer starb bei dem Versuch eine Familie zu retten.

weiterlesen...
Lage zugespitzt: Menschen aus überfluteten Häusern gerettet
Aus aller Welt

Einige Flüsse in Bayern und Baden-Württemberg sind bereits über die Ufer getreten. Das Schlimmste könnte erst noch kommen.

weiterlesen...
Dringender Spendenaufruf zur schnellen Wiederherstellung des Heims St.Georg in Schrobenhausen
Aktuelles aus der Region 10

Das Außmaß übersteigt die Fördermittel . Eine Elementarversicherung besteht nicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Handwerksmarkt Licht im Dunkel 4.0
Ausstellungen

Grösster Handwerksmarkt in Ingolstadt und der Region

weiterlesen...
Der Countdown läuft – in 100 Tagen eröffnet die Landesgartenschau Ingolstadt 2020
Ausstellungen

am 14. Januar sind es sind nur noch 100 Tage bis zur Eröffnung der Gartenschau

weiterlesen...
ALF LECHNER | ANFANG UND KEIN ENDE (18.05.17 – 28.01.17)
Ausstellungen

Exklusive Kombi-Führungen im Alf Lechner Museum und Lechner Skulpturenpark

weiterlesen...