3. Februar 2022 / Gesundheit

AOK-Selbstverwaltung diskutiert mit Bundestagsabgeordneten

AOK BAYERN

AOK-Selbstverwaltung diskutiert mit Bundestagsabgeordneten 

Am 31. Januar fand eine Gesprächsrunde zwischen der Selbstverwaltung der AOK Direktion Ingolstadt und dem Bundestagsabgeordneten Andreas Mehltretter statt. In konstruktiven Gesprächen wurden über verschiedene gesundheitspolitische Themen diskutiert, Schwerpunkt war die Versorgungsstruktur in der Region 10.

 


Bildunterschrift:v.l. Ewald Kommer (Beirat- und Verwaltungsratsmitglied der AOK Bayern), Stefan Reindl (AOK-Beiratsvorsitzender), Ulrich Resch (AOK-Direktor), Andreas Mehltretter (Bundestagesabgeordneter), Christian De Lapuete (AOK-Beiratsvorsitzender)

Urhebervermerk: © Miriam Hofbeck

Meistgelesene Artikel

Verdächtiger gesteht Tötung von Ayleen
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod der 14-jährigen Ayleen hat bundesweit für Erschütterung gesorgt. Inzwischen hat der Tatverdächtige die Tötung der Schülerin gestanden. Die beiden kannten sich aus dem Internet.

weiterlesen...
Polizei erschießt Messerangreifer - 17-Jähriger gerettet
Aus aller Welt

Ein 30-Jähriger hat in Ansbach einen 17-Jährigen mit zwei Fleischermessern angegriffen und ist anschließend auf die Polizei losgegangen. Das Motiv des Angreifers ist unklar.

weiterlesen...
Gewitterwochenende setzt sich fort
Aus aller Welt

Er war heiß ersehnt, aber der starke Regen hat zum Start ins Wochenende vielerorts für Probleme gesorgt. Mehrere Dörfer und Straßen wurden von Schlamm überflutet, der von angrenzenden Feldern strömte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Open Air Ackerschule in Eichstätt
Gesundheit

Unterricht im Freien mit der GemüseAckerdemie

weiterlesen...