Aktuelles

Streik im Öffentlichen Dienst am Mittwoch, 11. April

Streik im Öffentlichen Dienst am Mittwoch, 11. April

Die Gewerkschaften GEW und Verdi rufen für den kommenden Mittwoch, 11. April, zu einem ganztägigen Warnstreik, auch in Teilen der Stadtverwaltung Ingolstadt auf. 

Folgende städtischen Kindertageseinrichtungen sind am Mittwoch geschlossen:

  • Hort „Hundertschritt“
  • Hort „Schlaufüchse“
  • Hort „Schülerwelt“
  • Hort „Tintenklecks“
  • KiTa und Krippe „Am Eichenwald“
  • KiTa „Am Nordpark“
  • KiTa „Am Retzbachweg“
  • KiTa „Auf der Höh“
  • KiTa „Blauland“
  • KiTa „Bunte Welt“
  • KiTa „Grüne Insel“
  • KiTa und Krippe „Kleine Welt“
  • KiTa „Lichtblick“
  • KiTa „Löwenzahn“
  • Kita „Mariengarten“
  • KiTa „Rappelkiste“
  • KiTa „Regenbogen“
  • KiTa „Schatztruhe“
  • KiTa „Siebenstein“
  • KiTa und Krippe „Villa Rosa“
  • Ausweichquartiere Krumenauer Straße.


Geöffnet sind nur der Schulkindergarten im Hort Hundertschritt, die Kita Südwind und die Kita in Mailing.

Aufgrund der regen Streikbeteiligung in den Kitas ist es leider nicht möglich eine verlässliche Notbetreuung für Kinder aus den betroffenen Einrichtungen anzubieten.

Auf den städtischen Internetseiten unter www.ingolstadt.de/kitastreik werden evtl. sich ergebende Änderungen laufend bekannt gegeben.

Das Sportbad mit Sauna sowie das Hallenbad Südwest sind ebenfalls am Mittwoch aufgrund des Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi ganztägig geschlossen. Ab Donnerstag gelten wieder die regulären Öffnungszeiten.

Mehr Informationen erhalten Sie hier

 

Teile diesen Artikel: