28. August 2017 / Aktuelles aus der Region 10

Neue Linie und zusätzliche Fahrten

Ausbau des INVG-Angebots ab 1. September 2017

Neue Linie und zusätzliche Fahrten

Mehr Service, mehr Komfort: Die INVG optimiert ihr Angebot und bietet ab 1. September zum Beispiel den Audi-Beschäftigten oder den Bewohnern in Friedrichshofen West zusätzliche Fahrten.

Die Ingolstädter Verkehrsgesellschaft baut die Anbindung des schnell wachsenden Neubaugebiets Friedrichshofen West deutlich aus. Ab 1. September 2017 wird der bisherige Nordast der Linie 16 als Linie 58 weiter geführt. An den Betriebstagen Montag bis Samstag wird somit im 30-Minuten-Takt und an Sonn- und Feiertagen im 60-Minunten-Takt ab ZOB via Klinikum über die Levelingstraße, Vorwaltnerstraße, Jurastraße in das Wohnviertel gefahren.

Eine weitere Neuerung kommt den Beschäftigten bei Audi zugute. Ab 1. September werden die Werksdurchfahrten deutlich erweitert. Künftig führt freitags ab Mittag die Linie 11 durch das Werk, damit die nicht ortsansässigen Beschäftigten frühzeitig die Bahnanschlüsse zu den Heimatorten Die Abfahrtszeiten ab Audi Tor 9/TE: 12.34 Uhr, 12.49 Uhr, 13.19 Uhr und 13.49 Uhr. Zusätzlich bietet die INVG ab 1. September von Montag bis Freitag weitere Fahrten um 5.17 Uhr und 5.32 Uhr für die Linie 11 durch das Werk an.

Schließlich reagiert die INVG auch auf die Änderung der Schulanfangs- und -endzeiten am Christoph-Scheiner-Gymnasium. Da die Schule ab 1. September um 7.55 Uhr beginnt und um 13 Uhr endet, wurden die Fahrtzeiten der Linien 15, 16, 25, 26, 9221, 52 und 60 an Schultagen angepasst. Die Änderungen im Minutenbereich betreffen vor allem die Abfahrtszeiten am Mittag auf dem Heimweg in der Jahnstraße.

Weitere Informationen:
http://www.invg.de

 

Meistgelesene Artikel

Offizieller Spatenstich für den DonauTower
Aktuelles aus der Region 10

Heute war der offizielle Spatenstich für den DonauTower

weiterlesen...
Die Eisarena ist zurück!
Aktuelles aus der Region 10

Eislaufen vor historischer Kulisse nach zwei Jahren Zwangspause endlich wieder zurück!

weiterlesen...
Zu viele Pilze gesammelt - Bußgeld für 80-Jährigen
Aus aller Welt

In Deutschland gibt für fast alle Lebensbereiche Regeln und Obergrenzen. Dies musste jetzt auch ein betagter Pilzesammler aus der Schweiz erfahren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

MULTIPLE OR NOT POP-UP-STORE
Aktuelles aus der Region 10

MULTIPLE OR NOT der POP-UP-STORE in der Kulturhalle P3

weiterlesen...
Offizieller Spatenstich für den DonauTower
Aktuelles aus der Region 10

Heute war der offizielle Spatenstich für den DonauTower

weiterlesen...