7. September 2020 / Aktuelles aus der Region 10

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG freut sich in diesem Jahr über 21 neue Auszubildende

Insgesamt beschäftigt die VRB Mitte eG derzeit 55 Auszubildend

Im Verlauf der nächsten zweieinhalb Jahre absolvieren sie ihre Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/- frau und verstärken damit das Team der Bank.
Am 01.09.2020 haben insgesamt 21 neue Auszubildende bei der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte begonnen. Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte gehört damit zu den bedeutenden kaufmännischen Ausbildern der Region.

„Als Bankkaufmann/-frau hat man täglich mit den unterschiedlichsten Menschen zu tun. Ihre individuellen Wünsche und Ziele stehen bei allem was wir tun immer im Mittelpunkt. Das ist einer der Gründe, warum dieser Beruf so abwechslungsreich und spannend, aber auch anspruchsvoll, ist“, so Britta Zeitler, Leiterin der Ausbildung bei der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte. Einen großen Teil der Ausbildungszeit verbringen die neuen Auszubildenden in den Filialen der 12
Regionalgebiete. Neben dieser Zeit in der Privatkundenberatung lernen die angehenden Bankkaufleute unter anderem auch die Bereiche Private Immobilien Finanzierung, Vermögensberatung sowie das Firmenkundengeschäft kennen und erhalten zusätzlich Einblicke in weitere Themen wie zum Beispiel Versicherungen, Immobilienvermittlung oder auch projektorientiertes Arbeiten. Dabei wird ihnen ausreichend Gelegenheit gegeben, sich die verschiedensten Fähigkeiten zu erarbeiten, die sie in ihrem Beruf benötigen – von der Eröffnung eines Kontos bis hin zur individuellen Beratung von Kundinnen und Kunden in Finanzfragen.

Die 21 neuen Bankmitarbeiterinnen und -mitarbeiter beginnen mit einem Einführungsblock und werden damit bestens für die praktische Zeit der Ausbildung gerüstet. Das Leitbild der Bank, die Rechtsform der Genossenschaft, die Organisationsstruktur der Bank, die technischen Bankanwendungen und der freundliche Umgang mit Mitgliedern und Kunden - das sind einige der Themen, mit denen die neuen Auszubildenden in dieser Zeit in Berührung kommen.
Durch innerbetriebliche Praxistrainings sowie das Angebot zielgerichteter Fördermaßnahmen, ergänzend zum Unterricht in der Berufsschule, haben die Auszubildenden in den letzten Jahren immer mit sehr guten Ergebnissen die Ausbildung abgeschlossen. „Dies ist uns gleichermaßen Verpflichtung,
an der stetig guten Qualität der Ausbildung weiter zu arbeiten und für die Auszubildenden einen guten Grundstein für eine zukunftsgerichtete Entwicklung zu legen,“ betonte Britta Zeitler. Insgesamt beschäftigt die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG derzeit 55 Auszubildende.

Meistgelesene Artikel

AUDI AG spendet 20.000 € an das THW
Aktuelles aus der Region 10

über eine Erweiterung ihres Fuhrparks können sich die Ehrenamtlichen des THW freuen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Eine Klasse der Wirtschaftsschule Neuburg muss in Quarantäne
Aktuelles aus der Region 10

weitere Betreuungseinrichtungen im Landkreis meldeten in den vergangenen Tagen Infektionen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Eine Klasse der Wirtschaftsschule Neuburg muss in Quarantäne
Aktuelles aus der Region 10

weitere Betreuungseinrichtungen im Landkreis meldeten in den vergangenen Tagen Infektionen

weiterlesen...