4. August 2021 / Sport allgemein

Triathlon Ingolstadt am 12.09.2021: Letzte Startplätze werden vergeben

Änderungen an der Radstrecke

Nach derzeitigem Stand wird der Triathlon Ingolstadt am 12.09.2021 mit einem leicht reduzierten Starterfeld stattfinden. Statt der normalerweise an die 2.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden aufgrund der Corona-Einschränkungen nur 2.000 Startplätze vergeben.

Aktuell sind für alle drei Distanzen (Sprint, Olympische und Mitteldistanz) noch einige Reststartplätze vorhanden. Wer also endlich wieder ein richtiges Triathlon-Rennen absolvieren will, der kann sich noch bis einschließlich 12.08.2021 anmelden, bzw. bis zur Erreichung des Teilnehmerlimits.

Eine kleine Änderung wird es bei der Radstrecke geben. Aufgrund einer Doppelbaustelle in der Neuburger Umgebung musste der Radkurs angepasst werden. Die geänderte Strecke ist mittlerweile in Form pinker Pfeile und Kilometerangaben auf dem Boden markiert. Die Distanzen sind dabei nahezu unverändert geblieben. Auf der Mitteldistanz werden jetzt 77 km gefahren, auf der Olympischen Distanz sind es 41,6 km und auf der Sprintdistanz wie bisher 20 km.

Die Streckenpläne können auf der Veranstalterwebsite unter http://www.triathlon-ingolstadt.de/streckenplaene.asp  eingesehen werden.

Alle weiteren Infos inkl. Anmeldemöglichkeit gibt´s unter www.triathlon-ingolstadt.de 

 

Bildmaterial: Triathlon Ingolstadt – Bildrechte: Harald Eggebrecht

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz auf A9 - Verdächtiger in Klinik untergebracht
Aus aller Welt

Der Tatverdächtige ist inzwischen in einer psychiatrischen Fachklinik sein. Er soll am Dienstagabend u.a. in einem Reisebus einen 20-Jährigen unvermittelt angegriffenund gegen den Kopf getreten haben.

weiterlesen...
13-jähriger Junge auf Autohof bei Hilpoltstein gesehen
Aktuelles aus der Region 10

Kriminalpolizei Ingolstadt bittet um weitere Hinweise

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Reisebus mit 30 Personen in Österreich umgekippt
Aus aller Welt

Die Behörden vermuten, dass der Bus mit einem Lastwagen kollidierte. Dann kippte er um. Mehrere Verletzte sind zu beklagen.

weiterlesen...
Cyberbunker-Prozess nähert sich dem Ende
Aus aller Welt

Dutzende Prozesstermine, Tausende Seiten Akten und Zigtausende Straftaten, die über Rechner liefen: Fast ein Jahr nach Beginn tritt das Verfahren um einen «Cyberbunker» an der Mosel in die Endphase.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Open Air Veranstaltung des Kickboxtempels am Dämeritzsee
Sport allgemein

Für den Kickboxtempel sind Wettkämpfer aus Erkner und aus Ingolstadt angetreten.

weiterlesen...
Kickboxtempel Ingolstadt in China
Sport allgemein

Trainer Jens Lintow weiß um die Stärken seines Kämpfers

weiterlesen...