1. Oktober 2023 / Aus aller Welt

Am Montag Wärme im Süden und Wolken im Norden

Deutschland ist zweigeteilt: Zu Wochenbeginn wird es im Süden wieder sommerlich warm, im Norden muss mit Schauern gerechnet werden. Wie wird es am Tag der Deutschen Einheit?

Ein Mann und eine Frau fahren bei Sonnenschein mit ihren Rädern entlang einer Allee.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag fast unbeschränkten Sonnenschein im Süden von Deutschland und im Norden den einen oder anderen Schauer vorausgesagt. Der Schwerpunkt eines Hochs verabschiede sich langsam Richtung Südosteuropa, teilten die Meteorologen am Sonntag in Offenbach mit.

Im Süden und in Teilen der Mitte des Landes könnten die Temperaturen teils deutlich über 25 Grad steigen - am Oberrhein seien sogar 30 Grad nicht ausgeschlossen, hieß es. Hingegen seien an der Küste vereinzelt Schauer möglich, sonst bleibe es trocken.

Keine guten Vorhersagen gibt es für den kommenden Feiertag: Am Dienstag ist am Tag der Deutschen Einheit mit kühleren Temperaturen und einer deutlichen Windauffrischung zu rechnen.


Bildnachweis: © Thomas Warnack/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
19-Jährige tot in Kofferraum - Verdächtiger festgenommen
Aus aller Welt

Eine 19-Jährige liegt tot in einem Kofferraum. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Ein Verdächtiger ist inzwischen festgenommen. Doch viele Fragen sind noch offen.

weiterlesen...
Internationaler Museumtag
Aktuelles aus der Region 10

Die Stadt lädt am Sonntag zum Internationalen Museumstag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue «Euclid»-Bilder zeigen weit entfernte Galaxien
Aus aller Welt

Im Sommer vergangenen Jahres war «Euclid» gestartet - nun gibt es detailreiche Aufnahmen der europäischen Sonde zu bewundern. Auch bisher verborgen Gebliebenes ist darauf zu sehen.

weiterlesen...
Vermisste Zehnjährige lebend gefunden - Person festgenommen
Aus aller Welt

Eine in Ostwestfalen vermisste Zehnjährige wird nach mehreren Stunden im rund 80 Kilometer entfernten hessischen Fritzlar lebend gefunden. Die Polizei nimmt eine Person fest. Viele Fragen sind offen.

weiterlesen...
DLRG rettet 870 Menschen aus dem Wasser
Aus aller Welt

Schwimmen im Meer, in Seen und Flüssen ist gefährlich. 2023 haben DLRG-Rettungsschwimmer so viele Menschen aus dem Wasser geholt wie selten. Es gibt etwas, was ihnen Sorgen macht.

weiterlesen...