9. März 2023 / Aus aller Welt

61-Jähriger tötet Ex-Partnerin und sich selbst

Im beschaulichen Bad Lauchstädt in Sachsen-Anhalt tötet ein 61-Jähriger seine Ex-Partnerin und richtet sich anschließend selbst. Der Fall wirft weiterhin Fragen auf.

Absperrband der Polizei vor einem Wohnhaus in Bad Lauchstädt.

Ein 61-jähriger Mann hat in Bad Lauchstädt in Sachsen-Anhalt seine 59-jährige Ex-Partnerin und sich selbst getötet. Die Polizei war nach eigenen Angaben am Mittwochabend über einen Streit in einem Mehrfamilienhaus in der Kleinstadt informiert worden. Als die Beamten ankamen, schoss der 61 Jahre alte Deutsche mit einer Handfeuerwaffe aus dem Fenster der Wohnung in ihre Richtung, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten zogen sich daraufhin zunächst von der Wohnung der Frau zurück.

Als sich Spezialkräfte der Polizei wenig später Zutritt in die Wohnung verschaffen konnten, fanden sie den Mann und die Frau mit Schussverletzungen. Trotz sofort eingeleiteter medizinischer Maßnahmen starben beide noch in der Wohnung. Die Ermittlungen zu einem Tötungsdelikt im häuslichen Umfeld dauerten an, hieß es von der Polizei. Was genau sich in der Wohnung abspielte, könne zunächst noch nicht gesagt werden. Auch das Motiv sei weiterhin unklar. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann die Frau tötete und spricht von einer möglichen Beziehungstat.


Bildnachweis: © Heiko Rebsch/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tatort Supermarkt: Mann sticht auf Vierjährige ein
Aus aller Welt

Der Einkauf einer Mutter und ihrer Tochter endet dramatisch. Die Vierjährige wird in einem Supermarkt niedergestochen und muss operiert werden. Der Tatverdächtige ist für die beiden ein Unbekannter.

weiterlesen...
Gartenvisite: Was blüht denn da schon?
Aktuelles aus der Region 10

Ingolstadt erblüht-ein Besuch im Garten der Alten Anatomie

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Waffendiebstahl am Güterbahnhof in Maschen
Aus aller Welt

Die Täter schlugen am Güterbahnhof bei Maschen zu. Ihre Beute: zahlreiche halbautomatische Waffen, die sie im Darknet verkaufen wollten. Doch der Coup flog nach ein paar Tagen auf.

weiterlesen...
Klage soll den Ausbau der A8 verhindern
Aus aller Welt

Seit Jahren laufen die Planungen zum Ausbau der Autobahn 8 zwischen München und Salzburg. Was Autofahrer freuen würde, bringt Umweltschützer auf die Barrikade. Nun muss die Justiz entscheiden.

weiterlesen...
Der April bringt weitere Wetterkapriolen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen werden erst das T-Shirt und dann die Winterjacke gebraucht. Sogar Schneefall ist möglich.

weiterlesen...