6. Mai 2021 / Aktuelles aus der Region 10

Rassistisch beleidigt und geohrfeigt – Kriminalpolizei Ingolstadt sucht Zeugen

Zeugenaufruf

Ingolstadt, Ortsteil Friedrichshofen, 06.05.2021

Am Mittwoch, 05.05.2021, wurde eine 32-jährige Ingolstädterin von einer bisher unbekannten Tatverdächtigen unter anderem mit „Niggerin“ beleidigt und mit der flachen Hand auf die Wange geschlagen. Der Vorfall ereignete sich gegen 10:30 Uhr im Ortsteil Friedrichshofen, Ecke Levelingstraße, Parreutstraße. Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt in dem Fall und bittet um Zeugenhinweise.

Die tatverdächtige Frau kann wie folgt beschrieben werden:

·         Ca. 45 - 50 Jahre alt

·         Ca. 170 cm groß

·         normale Statur

·         spricht hochdeutsch

·         trug braunen langen Mantel mit Kapuze, blaue Jeans, schwarze Schuhe mit kleinen Absätzen

·         führte schwarze Hängetasche mit sich

Personen, die Hinweise zu dem beschriebenen Fall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/9343-0 bei der Kriminalpolizei Ingolstadt zu melden.

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
19-Jährige tot in Kofferraum - Verdächtiger festgenommen
Aus aller Welt

Eine 19-Jährige liegt tot in einem Kofferraum. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Ein Verdächtiger ist inzwischen festgenommen. Doch viele Fragen sind noch offen.

weiterlesen...
Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern
Aus aller Welt

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht - mit Folgen auf den Straßen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Internationaler Museumtag
Aktuelles aus der Region 10

Die Stadt lädt am Sonntag zum Internationalen Museumstag

weiterlesen...
Freibad-Saison startet
Aktuelles aus der Region 10

Das Freibad öffnet seine Pforten

weiterlesen...