25. Januar 2023 / Aktuelles aus der Region 10

GET YOUR SH!T DONE: Kavalier Dalwigk 48h OPEN

Schweinehund überwinden und MACHEN MACHEN MACHEN.

GET YOUR SH!T DONE: Kavalier Dalwigk 48h OPEN

Ingolstadt, 17. Januar 2022 – Das Digitale Gründerzentrum der Region Ingolstadt brigk lädt vom 27. bis zum 29. Januar 2023 zum „GET YOUR SH!T DONE“-Wochenende in das Kavalier
Dalwigk. Teilnehmenden wird die Möglichkeit geboten, ein persönliches Projekt abzuarbeiten. „Das mache ich, wenn ich mal Zeit habe.“ oder „Dafür brauche ich eine ruhige Minute.“ – Sätze dieser Art hat bestimmt jeder schon einmal zu sich selbst gesagt. Die Tage rauschen oft an uns vorbei. Wir hetzen von Termin zu Termin und am Ende des Tages wird die eigene To-Do-Liste immer länger. Punkte, die einem zunächst wichtig erschienen, rutschen immer weiter nach unten und geraten irgendwann in Vergessenheit.

Für alle, die mit gutem Vorsatz ins neue Jahr starten wollen und Punkte auf ihrer To-Do-Liste streichen wollen, schafft das brigk mit dem ersten „Get your Sh!t done“-Wochenende eine
Möglichkeit. Die Türen des Kavalier Dalwigk öffnen sich für Jederfrau und Jedermann am Freitag, 27. Januar ab 17:00 Uhr. Teilnehmende erhalten die einzigartige Möglichkeit den
Coworking Space sowie den brigk Makerspace 48 Stunden lang - durchgehend - kostenlos zu nutzen, ehe das Kavalier Dalwigk ab Sonntag, 29. Januar um 17:00 Uhr ausschließlich den
ansässigen Startups und Coworker*innen vorbehalten ist. Egal ob Steuererklärung oder Vogelhäuschen für den eigenen Garten. Es geht darum, die Ärmel
hochzukrempeln, sich voll und ganz auf die Arbeit einzulassen und genau die Aufgaben in Angriff zu nehmen, für die sonst nie Zeit oder Ruhe ist. Solch kurze, hochintensive Arbeitsphasen nennt man auch Sprints. Dieses Format wird häufig von Gründerteams und jungen Unternehmen aus der Digital- und Technologiebranche genutzt,
um in möglichst kurzer Zeit Teilprojekte abzuschließen oder Meilensteine zu erreichen und so mit dem dynamischen Wettbewerb Schritt halten zu können. Ursprünglich aus den USA
übernommen, gehören Sprints heute zum Arbeitsalltag und der Kultur zahlloser erfolgreicher Startups in aller Welt.

Damit die nötige Work-Life-Balance nicht zu kurz kommt, wird es zum lohnenden Ausgleich gemeinsame Essenspausen, Tischtennis-, Mario-Kart- und Kickerturniere sowie Führungen
durch das Kavalier Dalwigk geben. Neben all dem wird es im brigk Makerspace außerdem jeweils kostenlose Workshops zu den Themen 3D-Druck und Laser Cutting geben. Den
Teilnehmenden steht kostenloses Wasser sowie Kaffee und Glühwein zur Verfügung. Das brigk-Team wird außerdem unterstützend und beratend zur Seite stehen.

Die einzige Einschränkung besteht darin, dass für Arbeiten im brigk Makerspace Verbrauchsmaterialien selbst mitgebracht werden müssen. Die Anlieferung erfolgt über die
Tiefgarage Congress (Schloßlände 25, 85049 Ingolstadt) Ausgang T10. Ansonsten gilt:
Schweinehund überwinden und MACHEN MACHEN MACHEN.

Meistgelesene Artikel

Tatort Supermarkt: Mann sticht auf Vierjährige ein
Aus aller Welt

Der Einkauf einer Mutter und ihrer Tochter endet dramatisch. Die Vierjährige wird in einem Supermarkt niedergestochen und muss operiert werden. Der Tatverdächtige ist für die beiden ein Unbekannter.

weiterlesen...
Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte - Das Geschäftsjahr 2023
Aktuelles aus der Wirtschaft

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG blickt zurück auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 mit solidem Wachstum und gutem Ergebnis

weiterlesen...
Welcome-Center für Ingolstadt
Aktuelles aus der Region 10

Ein Center um Willkommensstruktur und -kultur zu schaffen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neues Vorstandsmitglied in der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG
Aktuelles aus der Region 10

Ab 1. Mai 2024 wird Helmut Kundinger als neues Vorstandsmitglied der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG tätig sein.

weiterlesen...
Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern
Aktuelles aus der Region 10

Erlöse des Benefizkonzerts mit dem Titel „International und emotional“ kommen dem Familiennachsorgeverein ELISA e.V. zu Gute

weiterlesen...