8. Dezember 2021 / Aktuelles aus der Region 10

Ab Mittwoch 3G-Regel in den AOK-Geschäftsstellen - Terminvereinbarung erforderlich

Die AOK Bayern führt für Kundenbesuche in ihren Geschäftsstellen die 3G-Regel ein.

Ab Mittwoch 3G-Regel in den AOK-Geschäftsstellen 

Terminvereinbarung erforderlich 

Um die zuletzt erheblich gestiegenen Corona-Infektionszahlen zu reduzieren, sind in Bayern erneut strengere Regeln in Kraft getreten. Die AOK Bayern reagiert auf die aktuelle Entwicklung und führt ab Mittwoch, 8. Dezember, bis auf weiteres für Kundenbesuche in ihren Geschäftsstellen die 3G-Regel ein. „Dies bedeutet, dass wir bei persönlichen Kontakten ab sofort prüfen, ob die Versicherten vollständig geimpft oder genesen sind oder ob sie ein gültiges negatives Ergebnis eines anerkannten Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests vorweisen können“, sagt AOK-Direktor Ulrich Resch aus Ingolstadt. Persönliche Gesprächstermine sollten im Vorfeld entweder online unter www.aok.de/bayern/termin oder telefonisch unter 0841/9349-332 vereinbart werden. „Das erspart den Versicherten Wartezeiten und unsere Kundenberaterinnen und -berater können sich besser auf das Gespräch vorbereiten“, so Resch. Darüber hinaus gelten für einen Besuch bei der AOK alle gängigen Corona-Hygieneregeln.

Beratung auch per Telefon, E-Mail und Online

Natürlich können sich AOK-Versicherte immer auch mit ihren Anliegen über Telefon, Post und das Onlineportal „Meine AOK“ (www.bayern.meine.aok.de) oder die „Meine AOK-App“ an Bayerns größte Krankenkasse wenden. Diese und weitere Kontaktdaten der AOK in Ingolstadt gibt es unter www.aok.de/bayern, Rubrik „Geschäftsstellen“ oder „Kontakt“ in der Menüleiste.

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger soll Eltern seiner Freundin erstochen haben
Aus aller Welt

Ein Ehepaar ist tot, ein junger Mann im Gefängnis - in Oberfranken wird eine Gemeinde von einem schrecklichen Verbrechen erschüttert. Nicht nur die Ermittler fragen sich: Warum kam es zu dem Gewaltausbruch?

weiterlesen...
Das sind die neuen Corona Regeln nach der Ministerpräsidentenkonferenz am 07.01.2022
Corona

Bund und Länder haben am 7. Januar Ergänzungen der geltenden Corona-Regeln vereinbart.

weiterlesen...
Verlängerung der 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) und Anpassung
Corona

Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis zum 9. Februar verlängert.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Erfolgreich mit dem Rad zur Arbeit
Aktuelles aus der Region 10

Rund 65.200 Menschen bewegte die Mitmach-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ in Bayern.

weiterlesen...
AOK-Mitarbeiter spenden
Aktuelles aus der Region 10

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ingolstädter AOK spenden für Hollerhaus ProBegleitung

weiterlesen...