28. Februar 2024 / Aktuelles aus der Region 10

Entdecken Sie die Zukunft der Finanzen beim 2. BitcoinForum Bayern in Ingolstadt

Das 2. BitcoinForum Bayern findet am 12. April statt.

Bitcoin,VR-Bank Ingolstadt,

Dieses exklusive Event, organisiert von der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG in Kooperation mit der Technischen Hochschule Ingolstadt, lädt sowohl Bitcoin-Begeisterte als auch Neulinge ein, sich umfassend und kompetent über die neuesten Entwicklungen und Möglichkeiten in der Welt der digitalen Währungen zu informieren.

Informationen für Einsteiger
Das 2. BitcoinForum Bayern schlägt eine Brücke zwischen dem aktuellen Stand der Bitcoin-Entwicklung und der breiten Öffentlichkeit. Mit einer Mischung aus informativen Vorträgen, interaktiven Workshops und einer Fachmesse bietet das 2. BitcoinForum Bayern eine einzigartige Gelegenheit, in das Thema einzutauchen. Es richtet sich sowohl an Privatpersonen, die Bitcoin kennen lernen möchten, als auch an Unternehmer und Unternehmen. 

Ausstellung und Informationsaustausch
Die Veranstaltung beginnt am Nachmittag mit Workshops zu technischen Themen während parallel dazu eine Ausstellung die Besucher informiert. Ab 17:00 Uhr folgt eine Informationsveranstaltung speziell für Einsteiger.  Der Tag ist gefüllt mit Workshops und Informationen zu den neuesten Entwicklungen im Bitcoin-Bereich. Am Abend folgen verschiedene Referate, die sich an Einsteiger und erfahrene Bitcoin-Nutzer richten. Außerdem haben Besucher die Möglichkeit, sich auf einer begleitenden Fachmesse direkt mit Bitcoin-Fachleuten auszutauschen. Tickets für die Teilnahme am Forum und für den Besuch der Ausstellung können kostenlos auf Webseite der Bank bestellt werden.

Hochkarätige Sprecher informieren
Eines der Highlights des BitcoinForum Bayern ist die breite Palette an Sprechern, darunter sowohl Praktiker aus der Bitcoin-Wirtschaft als auch renommierte Experten aus Medien und Finanzwelt. Sie alle teilen ihr Wissen und ihre Einsichten, um den Teilnehmern ein umfassendes Verständnis von Bitcoin und dessen Potenzial zu vermitteln. Themen wie die Bedeutung von Bitcoin für Nachhaltigkeit und Klimaneutralität sowie die einfache Erklärung spezifischer Begriffe stehen auf der Agenda. 

Neueste Informationen über erneuerbare Energien
Ein spezieller Ausstellungsbereich beschäftigt sich damit, wie man Werte mit sauberer Energie im 21. Jahrhundert schaffen kann. Das ist besonders interessant für alle, die erneuerbare Energie erzeugen und alle energieintensiven Betriebe. Fachleute erklären wie die Integration von Bitcoin-Rechenzentren erneuerbare Energie unterstützt und Betriebe effizienter versorgt werden können. 

Die Veranstalter, die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte und die Technische Hochschule Ingolstadt, unterstreichen mit diesem Forum ihr Engagement für die Förderung des Wissens und Verständnisses von Bitcoin.

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG.
„Wir freuen uns, ein maßgeschneidertes Programm zu präsentieren, möchten sowohl Bitcoin-Interessierten als auch Einsteigern Impulse geben“, betont Andreas Streb. Er ist als stellvertretender Vorstandsvorsitzender maßgeblich für das Bitcoin-Engagement der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte verantwortlich. Die Bank ist eines der ersten deutschen Geldinstitute überhaupt, dass den Kauf und Unterstützung bei der Verwahrung von Bitcoin anbietet.

 „Eine Kryptowährung im Portfolio zu haben, gehört für einen modernen Finanzdienstleister heute dazu – dabei halten wir den Bitcoin für die einzige Kryptowährung, die ausreichend Sicherheit bietet“, erläutert Streb. 

Kooperation mit der Technischen Hochschule Ingolstadt
„Mit der Veranstaltung wollen wir informieren, die Teilnehmenden in den Austausch bringen, ihnen die Möglichkeit zur Vernetzung bieten. So können wir gemeinsam die Expertise zum Bitcoin ausbauen, Interessierte empowern, den Bitcoin sinnvoll zu nutzen – sei es als Anlageinstrument oder Basis für ein Geschäftsmodell“, bringt Prof. Dr. Christian Locher die Zielsetzung des Forums auf den Punkt.  

Ein Tag voller Einblicke und Austausch
Das Forum bietet eine Plattform für den Austausch zwischen Experten und Einsteigern, zwischen Geschäftsleuten und Privatpersonen. Mit Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden deckt das Programm ein breites Spektrum ab – von den technischen Grundlagen bis hin zu den neuesten Trends und Chancen, die Bitcoin und verwandte Technologien bieten.

Ein Event, das Süddeutschland und darüber hinaus verbindet
Das BitcoinForum Bayern hat sich bereits als bedeutender Treffpunkt für die Bitcoin-Community in Süddeutschland und im benachbarten Ausland etabliert. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, Informationen über die digitale Finanzwelt des 21. Jahrhunderts zu erhalten. 

Mehr zur Veranstaltung, zum Ablauf und zur Anmeldung erfahren Sie unter: 
www.vr-bayernmitte.de/privatkunden/sparen-geldanlage/bitcoin/bitcoinforum-bayern.html

Weitere Fragen beantwortet Ihnen darüber hinaus gerne:

Albert Buchner
Vorstandsstab | Leiter Unternehmenskommunikation
Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

Tel.: 0841 3105 122      

albert.buchner@vr-bayernmitte.de

Das könnte Dich auch interessieren

Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG
Unternehmen

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ingolstädter Mobilitätstag
Aktuelles aus der Region 10

Am kommenden Samstag steht die Ingolstädter Innenstadt ganz unter dem Thema Mobilität

weiterlesen...
Welcome-Center für Ingolstadt
Aktuelles aus der Region 10

Ein Center um Willkommensstruktur und -kultur zu schaffen

weiterlesen...