12. September 2019 / Gesundheit

Tiefenentspannung durch Hypnose

Hypnose Coach Tobias Gröber gibt Infos dazu

Manchmal gibt es Zeiten im Leben, da fühlen wir uns gefangen wie in einem Hamsterrad und funktionieren eigentlich nur noch.
Man spürt innerlich dass es an der Zeit ist eine Auszeit zu nehmen und gedanklich Abstand zu gewinnen.
Einfach mal eine Pause machen, keine Pläne haben und Körper und Geist abschalten. 

Gerade in Zeiten ständiger Erreichbarkeit, Social-Media und Internet brauchen wir manchmal freie Zeiten in denen wir loslassen können und währenddessen wir keine Informationen verarbeiten müssen. 

Mit einer hypnotischen Tiefenentspannung schafft man sich solche Freiräume und es ist möglich Stress in kürzester Zeit nachhaltig zu reduzieren. 

Das Wohlbefinden und die Stimmung verbessern sich und es stellt sich ein allgemeiner Entspannungszustand ein. 

Sie wirkt regulierend auf das Nervensystem und hilft dem Körper sich wieder in Balance zu bringen und zeigt außerdem positive Effekte bei: 

  • innerer Unruhe
  • Schlafstörungen
  • Verspannungen
  • Stresserscheinungen
  • Magen-Darmprobleme
  • Unzufriedenheit
  • allgemeines Unwohlsein

FÜR WEN IST DIE ANTI-STRESS-HYPNOSE GEEIGNET? 

Grundsätzlich ist die Tiefentspannung für jeden geeignet der das Gefühlt hat, dass er gestresst ist und eine Entspannung dringend nötig hat. 

Termin-Buchung und weitere Informationen über meine Homepage www.tobiasgroeber.com

Meistgelesene Artikel

Polizei entlarvt Tierquäler
Polizeimeldungen

21-Jähriger quält und tötet mehrere Vögel

weiterlesen...
Faltenfrei ohne Operation
Aktuelles aus der Region 10

Diana Gaizdrych aus Agelsberg bietet Anti-Aging-Verfahren mittels Plasma-Pen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Beste Bank vor Ort – für alle Lebenslagen
Aktuelles aus der Region 10

Zum sechsten Mal in Folge wurde die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG ausgezeichnet

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Coronavirus - China meldet knapp 3000 Infizierte und 80 Tote
Gesundheit

Die Übertragungsfähigkeit des Virus nehme zu, warnen chinesische Behörden. Derweil scheint

weiterlesen...
„gesund mit Kunst“
Gesundheit

AOK fördert kommunales Modellprojekt

weiterlesen...