16. November 2020 / Polizeimeldungen

Wohnungsbrand in Ingolstadt

Eine Person leicht verletzt

Am vergangenen Samstag, 14.11.2020, brannte es in einem Mehrfamilienhaus im Ingolstädter Stadtteil Friedrichshofen.

Das Feuer brach gegen 21:20 Uhr in einer Wohnung in der Jurastraße aus. Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause.

Durch die Feuerwehr Ingolstadt konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäudeteile wurde verhindert.

Eine Bewohnerin des Hauses wurde leicht verletzt, als sie beim Verlassen des Gebäudes Brandrauch einatmete und sich hierdurch eine leichte Rauchgasvergiftung zuzog.

Die Ursache für das Feuer ist bislang unklar. Von einer vorsätzlichen Brandlegung wird derzeit nicht ausgegangen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

 

Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Meistgelesene Artikel

Die Dein Ingolstadt Liefer und Abhol Übersicht
Gastro

#SupportyourLocalRestaurant

weiterlesen...
Warnung vor falschen COM-IN-Mitarbeitern
Aktuelles aus der Region 10

Als Vorwand wird angegeben, „den Anschluss ablesen“ zu wollen.

weiterlesen...
88-Jährige übergab 10.000 Euro an Betrüger
Polizeimeldungen

Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Alles für ein erfolgreiches Hygienekonzept
Aktuelles aus der Region 10

Satz & Druck Edler aus Karlshudunterstützt Unternehmen mit Hygienematerial

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: