2. November 2021 / Polizeimeldungen

Einbruch in Ladengeschäft in Gaimersheim

Zeugen gesucht

Einbruch in Ladengeschäft

Bislang unbekannte Täter verschafften sich am vergangenen Wochenende Zugang zu einem Geschäft in der Unteren Marktstraße in Gaimersheim. Mit Beute im vierstelligen Bereich flüchteten sie anschließend. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum von Samstag (30.10.2021), 12:30 Uhr, bis Sonntag (31.10.2021), 07:30 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Ladens im Zentrum von Gaimersheim ein. Aus dem Geschäft entwendeten sie Tabakwaren und dazugehöriges Zubehör sowie Süßwaren und Getränke. Der entstandene Beuteschaden liegt nach ersten Schätzungen im niedrigen vierstelligen Bereich. Der Sachschaden an der Tür wird auf rund 1.200 Euro geschätzt.

Die Kripo Ingolstadt sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Personen die verdächtige Beobachtungen im genannten Zeitraum machen konnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0841/9343-0 in Verbindung zu setzen.

Meistgelesene Artikel

Jugendliche tot - 15-Jährige und 25-Jähriger unter Verdacht
Aus aller Welt

In der Nähe eines Flughafens in Bayern wird die Leiche einer 16-Jährigen gefunden. Die Polizei kommt rasch zu ersten Ermittlungserfolgen.

weiterlesen...
Messerattacke: Polizei und Justiz laden zu Pressekonferenz
Aus aller Welt

Ein Mann greift in einem ICE andere Fahrgäste mit einem Messer an und verletzt drei Männer schwer. Was war sein Motiv? Weitere Informationen soll es heute auf einer Pressekonferenz geben.

weiterlesen...
Handy fällt in Badewanne: 13-Jährige gestorben
Aus aller Welt

Viele Teenager sind kaum von ihren Handys zu trennen. Ein junges Mädchen starb an den Folgen eines fatalen Unfalls mit einem Mobiltelefon.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Anrufe durch Falsche Polizeibeamte
Polizeimeldungen

Kripo Ingolstadt warnt vor neuer Betrugsmasche

weiterlesen...
Enkeltrickbetrüger identifiziert
Polizeimeldungen

Tatverdächtiger in der Schweiz in Untersuchungshaft

weiterlesen...