- Anzeige -

Tanzen ist die beste Medizin!

Tanzen ist die beste Medizin!

Genug vom Alltag, schlechter Laune, Schul-und Arbeitsstress? Dann ab auf die Tanzfläche, Kopfkino ausblenden und lostanzen: alleine, zu zweit, in der Gruppe, geordnet, langsam oder losgelöst – völlig egal, einfach tanzen!

Tanzen ist die beste Medizin für Jung und Alt, um glücklich, gesund und geistig fit zu werden oder es zu bleiben! Schon genetisch ist tanzen in uns veranlagt und alle können es von klein auf - Ausreden suchen also zwecklos. Wir sind Rhythmus und leben im Rhythmus. Tanzen ist einfach eine Sprache, die alle Menschen verbindet. Die beiden Neurowissenschaftler und Tänzer, Dong-Seon Chang und Julia F. Christensen, haben ein wundervolles Buch zum Thema Tanzen veröffentlicht. „Tanzen ist die beste Medizin“ verdeutlicht, dass Tanzen alle drei Komponenten, die für eine gesunde (Gehirn-)Funktion notwendig sind, beinhaltet: Bewegung, direkte Kontakte zu anderen Personen und emotionaler Ausdruck.

Wollen Sie sich und anderen etwas Gutes tun? Weihnachten steht ja vor der Tür! Unser Geheimtipp: Gutschein für einen Tanzabend, ein Tanzkurs z. B. für Swing, Tango, Salsa, Gesellschaftstanz, Discofox oder eine Privatstunde als Paar mit professionellem Tanzcoaching! Diesen Gutschein in die obengenannte „Fachliteratur“ eingelegt könnte ein rundum perfektes Weihnachtsgeschenk ergeben.

Kinder, Enkel oder Nichten / Neffen freuen sich sicherlich ebenfalls über einen „Tanzgutschein“ – so können sich junge Leute beim HipJazz, Tanzgarten, Ballett oder den beliebten Dance4Fun-Kursen auspowern und ganz ungezwungen erste Tanz- und Bewegungserfahrungen sammeln.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein wundervolles Weihnachtsfest mit vielen beschwingten Momenten und für das neue Jahr viele Tanzgelegenheiten.
Lassen Sie es sich gut gehen, bleiben Sie gesund und tanzen Sie glücklich ins und durch das neue Jahr 2019.

Eure Vera und das gesamte Team vom Tanzstudio Süd

Teile diesen Artikel: