8. Dezember 2023 / Aus aller Welt

Bei Besuch von Belgiens Königspaar: zwei Drohnen abgefangen

Wie die Dresdner Polizeidirektion mitteilte, wurden gegen zwei Männer Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Luftverkehrsgesetz eingeleitet.

Königin Mathilde und König Philippe von Belgien stehen auf der Augustusbrücke vor der Kuppel der Kunstakedemie in Dresden.

Die Polizei hat beim Besuch des belgischen Königspaares in Dresden zwei Drohnen abgefangen und sichergestellt. Die beiden Fluggeräte waren am Donnerstag über der Altstadt aufgetaucht und damit in einem Bereich, für den besondere Sicherheitsvorkehrungen galten.

Wie die Dresdner Polizeidirektion mitteilte, wurden gegen zwei Männer im Alter von 22 und 34 Jahren Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Luftverkehrsgesetz eingeleitet. Drohnen durften während des Besuches nur mit einer Ausnahmegenehmigung abheben.

König Philippe und seine Frau Mathilde waren nach einem Besuch der Halbleiterfirma X-Fab am Donnerstagnachmittag in der Dresdner Innenstadt unterwegs. Nach einer Besichtigung der Gemäldegalerie Alte Meister und der Frauenkirche bummelten sie gemeinsam mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer und deren Frauen über den Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche und sprachen mit zahlreichen Passanten.


Bildnachweis: © Sebastian Kahnert/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Entsetzen nach tödlichem Messerangriff von Jugendlichen
Aus aller Welt

Die Opfer suchten Schutz vor dem Krieg, die mutmaßlichen Täter sind fast noch Kinder: Nach einem tödlichen Messerangriff in Oberhausen steht die Mordkommission vor vielen ungelösten Fragen.

weiterlesen...
Stadtführung: Scherbelbergbunker
Aktuelles aus der Region 10

Eine empfehlenswerte Führung durch die Geschichte Ingolstadts

weiterlesen...
Innovatives Wohnkonzept für Betreutes Wohnen
Aktuelles aus der Region 10

NOVION gestaltet die Zukunft der Region 10

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...
Schwerer Schneesturm in Kalifornien
Aus aller Welt

Schulen bleiben geschlossen, Tausende sind ohne Strom: Ein heftiger Wintersturm sorgt in Kalifornien für gefährliche Bedingungen.

weiterlesen...