12. April 2023 / Aus aller Welt

Artefakt des Maya-Ballspiels in Ruinenstätte entdeckt

Schon die Maya spielten Ball - vor Hunderten von Jahren. Ein besonderes Zeugnis dieser Zeit wurde nun ausgegraben.

Auf diesem vom Kulturministerium von Mexiko zur Verfügung gestellten Bild ist ein rundes skulpturales Objekt des Ballspiels der Maya-Kultur zu sehen.

Archäologen haben im Südosten von Mexiko eine Hieroglyphen-Scheibe der Maya-Kultur gefunden. Das etwa 1100 Jahre alte Artefakt sei in der Ruinenstätte Chichén Itza auf der Halbinsel Yucatán entdeckt worden, teilte das Kulturministerium mit. Es steht im Zusammenhang mit dem rituellen Ballspiel der Maya. Das Steinobjekt hat einen Durchmesser von 32,5 Zentimetern, ist 9,5 Zentimeter dick und wiegt 40 Kilogramm, wie es in der Mitteilung weiter hieß. In der Mitte seien zwei Spieler vor einem Ball zu sehen.

Das Artefakt wurde den Angaben zufolge in einer Tiefe von 58 Zentimetern in umgekehrter Position gefunden. Nach Einschätzung der Wissenschaftler war es Teil eines Eingangsbogens, der eingestürzt ist. Das Fundstück dürfte an ein wichtiges Ereignis am kleinen Ballspielplatz des architektonischen Komplexes «Casa Colorada» (Rotes Haus) erinnert haben, sagte der Archäologe Francisco Pérez. Vollständige Hieroglyphenschriften werden in Chichén Itza nach Angaben der Forscher nur selten gefunden.


Bildnachweis: © ---/Secretaria Cultura Mexico/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tatort Supermarkt: Mann sticht auf Vierjährige ein
Aus aller Welt

Der Einkauf einer Mutter und ihrer Tochter endet dramatisch. Die Vierjährige wird in einem Supermarkt niedergestochen und muss operiert werden. Der Tatverdächtige ist für die beiden ein Unbekannter.

weiterlesen...
Gartenvisite: Was blüht denn da schon?
Aktuelles aus der Region 10

Ingolstadt erblüht-ein Besuch im Garten der Alten Anatomie

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der April bringt weitere Wetterkapriolen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen werden erst das T-Shirt und dann die Winterjacke gebraucht. Sogar Schneefall ist möglich.

weiterlesen...
Flutwelle in Russland steigt noch an
Aus aller Welt

Das russische Grenzgebiet zu Kasachstan leidet unter den schwersten Überflutungen seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Behörden rechnen damit, dass noch mehr Häuser unter Wasser geraten.

weiterlesen...
Ex-Footballstar O.J. Simpson gestorben
Aus aller Welt

O.J. Simpson war umjubelter Footballstar, doch dann wurde er des Mordes an seiner Ex-Frau angeklagt und freigesprochen. Jetzt ist er 76-jährig gestorben - die Reaktionen darauf sind gespalten.

weiterlesen...