6. Dezember 2023 / Aus aller Welt

Nikolaus und Superhelden bringen Geschenke

Höhenretter der Feuerwehr sind als Nikolaus im Einsatz: Bei einer bundesweiten Aktion seilen sie sich in Kostümen an Kliniken ab, um kleinen Patienten Geschenke zu bringen.

Der Nikolaus in seinem fliegenden Schlitten bringt in Rostock den jungen Patienten der Kinder- und Jugendklinik der Universitätsmedizin Geschenke.

Die kleinen und etwas größeren Patienten in der Rostocker Kinder- und Jugendklinik haben zum Nikolaus-Tag besonderen Besuch aus luftiger Höhe erhalten. Höhenretter der Feuerwehr seilten sich am Mittwoch als Superman, Spiderman und Batman verkleidet vom Gebäudedach ab.

Sie unterstützten den Nikolaus, der standesgemäß mit dem Schlitten einschwebte, der an einem Spannseil im Innenhof befestigt war. Im Gepäck: Ein Sack voller Geschenke für die Kinder, die am Nikolaustag im Krankenhaus bleiben mussten. Die Geschenktüten erhielten die Kinder direkt über die Fenster.

Auch in anderen Städten in Deutschland gab es zu Nikolaus Sondereinsätze von Höhenrettern für Kinder in Kliniken. Rund 60 Höhenrettungsgruppen seien bei der bundesweiten Aktion dabei, sagte Triers Stadtsprecher Ernst Mettlach. In der rheinland-pfälzischen Stadt seilten sich als Nikolaus und Engel verkleidete Höhenretter der Feuerwehr vom Klinikum-Dach ab. Normalerweise kommen Höhenretter zum Einsatz, wenn es um Rettung in großen Höhen und Tiefen geht.


Bildnachweis: © Bernd Wüstneck/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Entsetzen nach tödlichem Messerangriff von Jugendlichen
Aus aller Welt

Die Opfer suchten Schutz vor dem Krieg, die mutmaßlichen Täter sind fast noch Kinder: Nach einem tödlichen Messerangriff in Oberhausen steht die Mordkommission vor vielen ungelösten Fragen.

weiterlesen...
Stadtführung: Scherbelbergbunker
Aktuelles aus der Region 10

Eine empfehlenswerte Führung durch die Geschichte Ingolstadts

weiterlesen...
Innovatives Wohnkonzept für Betreutes Wohnen
Aktuelles aus der Region 10

NOVION gestaltet die Zukunft der Region 10

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...
Schwerer Schneesturm in Kalifornien
Aus aller Welt

Schulen bleiben geschlossen, Tausende sind ohne Strom: Ein heftiger Wintersturm sorgt in Kalifornien für gefährliche Bedingungen.

weiterlesen...