26. August 2023 / Aus aller Welt

Harry-Potter-Weltrekord in Hamburg deutlich geknackt

25 Jahre Harry Potter in Deutschland: Jede Menge Zauberlehrlinge haben das auf dem Hamburger Rathausmarkt gefeiert. Und ganz nebenbei einen Rekord gerissen.

Darsteller führen auf der Bühne am Hamburger Rathaus einen Tanz aus dem Musical «Harry Potter und das verwunschene Kind» auf.

4453 Harry-Potter-Fans haben sich am Nachmittag auf dem Hamburger Rathausmarkt versammelt - und 1758 von ihnen haben in der «Weltrekord-Zone» den bestehenden Weltrekord geknackt. Das teilte der Carlsen Verlag, einer der Veranstalter des Events, am Abend mit. Für den Rekord mussten mehr als 997 als Zauberlehrling Harry Potter verkleidete Menschen zusammenkommen.

Die Fans sollten einen schwarzen Umhang, die typisch runde Brille sowie die markante Narbe auf der Stirn tragen. Dem Aufruf waren bei bestem Wetter nicht nur Kinder und Jugendliche gefolgt, auch viele ältere Menschen kamen verkleidet in Hamburgs Innenstadt.

Mit der Aktion wurde das 25-jährige Jubiläum des ersten Harry-Potter-Bandes in Deutschland gefeiert. Auf Englisch war das Buch von Joanne K. Rowling bereits im Sommer 1997 veröffentlicht worden. Am Ende erschienen sieben Bände, die jeweils die Abenteuer eines Schuljahres von Harry Potter und seinen Freunden beschrieben. Die Bücher wurden weltweit millionenfach gelesen. Der achte Band dreht sich schließlich um den erwachsenen Harry Potter und seinen Sohn und ist als Theaterstück geschrieben. Das Stück «Harry Potter und das verwunschene Kind» wird weltweit aufgeführt - auch in Hamburg.


Bildnachweis: © Georg Wendt/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann stirbt in den Fluten
Aus aller Welt

Das Hochwasser in Bayern hat ein erstes Todesopfer gefordert: Ein Helfer starb bei dem Versuch eine Familie zu retten.

weiterlesen...
Lage zugespitzt: Menschen aus überfluteten Häusern gerettet
Aus aller Welt

Einige Flüsse in Bayern und Baden-Württemberg sind bereits über die Ufer getreten. Das Schlimmste könnte erst noch kommen.

weiterlesen...
Dringender Spendenaufruf zur schnellen Wiederherstellung des Heims St.Georg in Schrobenhausen
Aktuelles aus der Region 10

Das Außmaß übersteigt die Fördermittel . Eine Elementarversicherung besteht nicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vermisste und ein Toter nach Unwetter in der Schweiz
Aus aller Welt

Unwetter haben in der Schweiz teils schwere Zerstörungen angerichtet. Der weltberühmte Touristenort Zermatt war zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Eine Person wurde nun tot geborgen.

weiterlesen...
Geflohener Doppelmörder in Brandenburg gefasst
Aus aller Welt

Wegen zweifachen Mordes sitzt ein Mann seit Jahren in Haft. Manchmal darf er das Gefängnis verlassen - das nutzte er zur Flucht. Doch die währt nicht lang.

weiterlesen...
Zweite Leiche im Bodensee gefunden
Aus aller Welt

Innerhalb eines Tages sind im Bodensee zwei Leichen entdeckt worden. Die Polizei ermittelt.

weiterlesen...