24. August 2022 / Aus aller Welt

Weltrekord: 17-Jähriger umrundet Globus im Leichtflugzeug

Er ist der jüngste Mensch sein, der alleine in einem Flugzeug um die Welt geflogen ist. Mack Rutherford war vor fünf Monaten von Sofia aus Richtung Osten gestartet.

Mack Rutherford in seinem Flugzeug, nachdem er auf dem Flughafen Sofia-West gelandet ist.

Ein britisch-belgischer Jugendlicher hat die Erde mit einem Ultraleichtflugzeug umrundet und damit gleich mehrere Weltrekorde aufgestellt.

Auf dem Facebook-Account von Mack Rutherford war ein Video von der Landung des 17-Jährigen auf einem Flugplatz in der bulgarischen Hauptstadt Sofia zu sehen. Es war die letzte Etappe bei seinem Weltrekordversuch.

Rutherford ist damit der jüngste Mensch, der alleine in einem Flugzeug den Globus umrundet hat, wie der Verlag des Guinness-Buchs der Rekorde bestätigte. Er hält auch die Rekorde für die jüngste Person, die dafür ein Ultraleichtflugzeug benutzte, und den für die jüngste männliche Person in den beiden Kategorien. Rutherford war vor fünf Monaten von Sofia aus Richtung Osten gestartet.

Auf seiner Reise hatte er mit etlichen Herausforderungen zu kämpfen - von Sandstürmen im Sudan, extremer Hitze in Dubai bis hin zu Flughafenschließungen in Indien.

Rutherford gehört einer regelrechten Flieger-Dynastie an: Schon mehrere Generationen vor ihm machten das Fliegen zum Beruf oder mindestens zur liebsten Freizeitbeschäftigung. Macks Vater ist Berufspilot, die Mutter Hobby-Pilotin und seine ältere Schwester Zara hat erst vor wenigen Monaten ihre eigene Weltumrundung abgeschlossen. Mit 19 Jahren wurde sie im Januar die jüngste Frau, die bislang allein die Erde umflogen hat.


Bildnachweis: © Jordan Simeonov/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Lage zugespitzt: Menschen aus überfluteten Häusern gerettet
Aus aller Welt

Einige Flüsse in Bayern und Baden-Württemberg sind bereits über die Ufer getreten. Das Schlimmste könnte erst noch kommen.

weiterlesen...
Feuerwehrmann stirbt in den Fluten
Aus aller Welt

Das Hochwasser in Bayern hat ein erstes Todesopfer gefordert: Ein Helfer starb bei dem Versuch eine Familie zu retten.

weiterlesen...
Mann sticht auf Menschen ein - politisches Motiv?
Aus aller Welt

In der Mannheimer Innenstadt greift ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer an. Zu den Verletzten gehört auch Michael Stürzenberger, führender Kopf der Bewegung Pax Europa. Ein Polizist schwebt in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lächelnde Kate zeigt sich nach halbem Jahr öffentlich
Aus aller Welt

Es ist der königliche Auftritt des Jahres: Rund zweieinhalb Monate, nachdem ihre Krebserkrankung bekannt wurde, macht Kate wieder bei einem offiziellen Termin mit. Der Alltag ist aber noch fern.

weiterlesen...
Viele offene Fragen im Fall Valeriia
Aus aller Welt

Im Fall Valeriia aus Döbeln ist ein Tatverdächtiger gefasst. Die Ermittler in Sachsen suchen aber weiter nach den Hintergründen und dem Motiv - und hoffen auch auf die rasche Auslieferung des Mannes.

weiterlesen...
Messerangriff mit Verletzten auf privater EM-Party
Aus aller Welt

Ein Mann attackiert auf einer privaten EM-Party in Sachsen-Anhalt mehrere Menschen. Zuvor soll er einen jungen Mann erstochen haben. Der Angreifer selbst wird von Beamten erschossen. Viele Fragen sind offen.

weiterlesen...