24. August 2022 / Aus aller Welt

Weltrekord: 17-Jähriger umrundet Globus im Leichtflugzeug

Er ist der jüngste Mensch sein, der alleine in einem Flugzeug um die Welt geflogen ist. Mack Rutherford war vor fünf Monaten von Sofia aus Richtung Osten gestartet.

Mack Rutherford in seinem Flugzeug, nachdem er auf dem Flughafen Sofia-West gelandet ist.

Ein britisch-belgischer Jugendlicher hat die Erde mit einem Ultraleichtflugzeug umrundet und damit gleich mehrere Weltrekorde aufgestellt.

Auf dem Facebook-Account von Mack Rutherford war ein Video von der Landung des 17-Jährigen auf einem Flugplatz in der bulgarischen Hauptstadt Sofia zu sehen. Es war die letzte Etappe bei seinem Weltrekordversuch.

Rutherford ist damit der jüngste Mensch, der alleine in einem Flugzeug den Globus umrundet hat, wie der Verlag des Guinness-Buchs der Rekorde bestätigte. Er hält auch die Rekorde für die jüngste Person, die dafür ein Ultraleichtflugzeug benutzte, und den für die jüngste männliche Person in den beiden Kategorien. Rutherford war vor fünf Monaten von Sofia aus Richtung Osten gestartet.

Auf seiner Reise hatte er mit etlichen Herausforderungen zu kämpfen - von Sandstürmen im Sudan, extremer Hitze in Dubai bis hin zu Flughafenschließungen in Indien.

Rutherford gehört einer regelrechten Flieger-Dynastie an: Schon mehrere Generationen vor ihm machten das Fliegen zum Beruf oder mindestens zur liebsten Freizeitbeschäftigung. Macks Vater ist Berufspilot, die Mutter Hobby-Pilotin und seine ältere Schwester Zara hat erst vor wenigen Monaten ihre eigene Weltumrundung abgeschlossen. Mit 19 Jahren wurde sie im Januar die jüngste Frau, die bislang allein die Erde umflogen hat.


Bildnachweis: © Jordan Simeonov/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Die Eisarena ist zurück!
Aktuelles aus der Region 10

Eislaufen vor historischer Kulisse nach zwei Jahren Zwangspause endlich wieder zurück!

weiterlesen...
Zu viele Pilze gesammelt - Bußgeld für 80-Jährigen
Aus aller Welt

In Deutschland gibt für fast alle Lebensbereiche Regeln und Obergrenzen. Dies musste jetzt auch ein betagter Pilzesammler aus der Schweiz erfahren.

weiterlesen...
Einbrecher stehlen Goldschatz im Millionenwert aus Museum
Aus aller Welt

Für das römisch-keltische Museum war der Goldschatz das prunkvolle Aushängeschild - nun sind die 450 Münzen weg. Einbrecher haben den zwei Jahrtausende alten Schatz aus Manching komplett gestohlen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schweres Unwetter auf Insel Ischia - mehrere Vermisste
Aus aller Welt

Schwere Unwetter haben auf der Urlaubsinsel Erdrutsche ausgelöst. Nach 13 Menschen wird noch gesucht. Für Boote und Hubschrauber ist es derweil schwierig, die Insel zu erreichen.

weiterlesen...
Nach Güterzugunfall beginnen die Aufräumarbeiten
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt sind, gestaltet sich die Bergung schwierig.

weiterlesen...
Proteste gegen Lockdown nach Wohnungsbrand in Xinjiang
Aus aller Welt

Immer mehr Chinesen sind von den Corona-Maßnahmen ihrer Regierung gefrustet. Im Nordwesten schlägt dies nach einem Wohnungsbrand mit zehn Toten in offene Proteste um.

weiterlesen...