16. April 2023 / Aus aller Welt

16 Menschen sterben bei Wohnhaus-Brand in Dubai

Ein Mann aus Indien hat berichten zufolge noch versucht, Menschen zu retten - trotzdem haben viele der Personen das Unglück im Haus nicht überlebt. Wie konnte es zu dem Feuer kommen?

Der Wohnungsbrand in Dubai hat deutliche Spuren hinterlassen.

Bei einem Brand in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) sind 16 Menschen ums Leben gekommen und neun weitere verletzt worden. Das Feuer brach im vierten Stock eines Wohnhauses in der Altstadt von Dubai aus, wie der zuständige Zivilschutz heute mitteilte. Die genaue Brandursache war zunächst unklar.

Ersten Ermittlungen zufolge soll sich der Eigentümer des Gebäudes demnach nicht an Sicherheitsvorschriften gehalten haben. Welche Bestimmungen er konkret verletzt haben soll, teilte der Zivilschutz nicht mit. Der Brand sei bereits gestern ausgebrochen. Einsatzkräfte hätten ihn nach wenigen Stunden unter Kontrolle gebracht.

Unter den Toten seien auch mehrere indische und pakistanische Staatsangehörige, berichten lokale Medien. Ein 48 Jahre alter Mann aus Indien habe demnach noch versucht, Menschen aus dem Gebäude zu retten und sei dabei selbst ums Leben gekommen.

In den VAE leben deutlich mehr ausländische Arbeitsmigranten als Einheimische. Die Handels- und Tourismus-Metropole Dubai ist eines von sieben Emiraten des Landes. In der dicht besiedelten Gegend, in der das Feuer ausbrach, gibt es viele Märkte und Restaurants.


Bildnachweis: © Jon Gambrell/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
19-Jährige tot in Kofferraum - Verdächtiger festgenommen
Aus aller Welt

Eine 19-Jährige liegt tot in einem Kofferraum. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Ein Verdächtiger ist inzwischen festgenommen. Doch viele Fragen sind noch offen.

weiterlesen...
Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern
Aus aller Welt

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht - mit Folgen auf den Straßen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
Aus aller Welt

Tina Kunath und Jan Wolfenstädter kannten sich nicht, lebten unterschiedliche Leben. Dann aber erkrankte Kunath und brauchte Stammzellen - und Wolfenstädter bekam einen Anruf. Nun sind sie seit zehn Jahren gute Freunde. Ein Treffen.

weiterlesen...
Saarland und Rheinland-Pfalz kämpfen gegen Hochwasser
Aus aller Welt

Dauerregen und Hochwasser haben den Südwesten schwer getroffen. Trotz der Wassermassen gab es kaum Verletzte. Bundeskanzler Scholz und Innenministerin Faeser versprachen Unterstützung.

weiterlesen...