30. November 2018 / Aktuelles aus der Wirtschaft

„Alexa, wie ist der aktuelle Kurs von ...“

neuer Service...mit "ALEXA" zur Volksabank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

„Alexa, wie ist der aktuelle Kurs von ...“

Digitales Banking: Schon bald sollen Kontostandsabfrage, Überweisungen oder Terminvereinbarungen mit dem Bankberater bequem per Stimmbefehl über den VoiceBot Alexa abgewickelt werden können.
Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG hat einen Banking-Skill für Alexa entwickelt. In einem ersten Entwicklungsschritt bietet die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte bereits jetzt einen innovativen Service-Skill für Alexa-Fans an.

Dieser attraktive Finanz- und VR-Bankinformations-Service ist ab sofort nutzbar.

Der aus der TV-Werbung hinlänglich bekannte VoiceBot Alexa schaltet die Lieblingsmusik ein, macht das Licht aus oder aktiviert die Kaffeemaschine, bestellt Pizza, reserviert Zugtickets oder gibt Wetterauskünfte. Ihr Besitzer muss sie nur mit ihrem Namen
ansprechen, seine Bitte äußern und schon legt Alexa los. Jetzt hilft der kleine zylinderartige Mini-Computer auch bei Service-Informationen rund um die Finanzen und über die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte: „Alexa, nenn mir die Börsenkurse, informiere mich über regionale Nachrichten und Veranstaltungen, gib mir die Öffnungszeiten der nächsten Filiale der Volksbank Raiffeisenbank.“

Das sind nur einige der zahlreichen Funktionen, die Bankkundinnen und -kunden ab heute über den VoiceBot erledigen können. „Online-Banking, Mobile-Banking und nun zusätzlich einen attraktiven VoiceBot-Service via Alexa – damit wird unser Kundenservice modern, dem digitalen Zeitgeist entsprechend, abgerundet und vielleicht ist das Banking schon bald auch über Alexa möglich“, freut sich Richard. L. Riedmaier, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG.

„Individuelles Banking mit Alexa: So verbessern wir unseren Kundenservice und machen ihn bequemer und noch einfacher.“
„Wir haben insbesondere unsere jungen Kunden vorab befragt, was sie vom Voice-Banking mit Alexa halten. Sie haben sehr positiv reagiert.“ Das habe inspiriert und den Ausschlag gegeben, einen eigenen Skill zur Verfügung zu stellen.
Mit dem Ergebnis ist der Vorstandsvorsitzende Richard Riedmaier sehr zufrieden: „Es ist ein gelungenes, innovatives  Serviceangebot geworden. Außerdem ist es die passende Ergänzung, denn die Bank will mit Ihren Leistungen überall dort sein, wo sich Menschen mit Finanzen befassen.

Der neue VoiceBot-Service der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte ist umfangreich und bequem. Letztendlich ist der Service-Skill nichts anderes als eine App, die sich die Nutzer auf ihren VocieBot Alexa herunterladen können. Und so hilft Alexa Kunden und Interessenten im Sprachdialog serviceorientiert und bequem weiter

  • sie Ÿ informiert über aktuelle Aktien- und Wertpapierkurse; meldet Nachrichten aus den Finanzmärkten
  • Ÿstellt Bank-Services vor, wie zum Beispiel das aktuelle Umrechnen von zwei Währungen
  • Ÿgibt Ratschläge zum Thema Sicherheit, wie zu Kartensperre und Kartenverlust
  • ŸGibt Auskunft über die aktuellen Partnervorteile und Angebote der Kooperationspartner der
    VR BankCard Plus
  • Ÿerklärt unsere Kontomodelle
  • informiert über aktuelle Ereignissen und Veranstaltungen der VR Bayern Mitte
  • Nimmt Ihren Rückrufwunsch entgegen und leitet diesen an Ihren Berater weiter

 

 

Titel

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz auf A9 - Verdächtiger in Klinik untergebracht
Aus aller Welt

Der Tatverdächtige ist inzwischen in einer psychiatrischen Fachklinik sein. Er soll am Dienstagabend u.a. in einem Reisebus einen 20-Jährigen unvermittelt angegriffenund gegen den Kopf getreten haben.

weiterlesen...
13-jähriger Junge auf Autohof bei Hilpoltstein gesehen
Aktuelles aus der Region 10

Kriminalpolizei Ingolstadt bittet um weitere Hinweise

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Reisebus mit 30 Personen in Österreich umgekippt
Aus aller Welt

Die Behörden vermuten, dass der Bus mit einem Lastwagen kollidierte. Dann kippte er um. Mehrere Verletzte sind zu beklagen.

weiterlesen...
Cyberbunker-Prozess nähert sich dem Ende
Aus aller Welt

Dutzende Prozesstermine, Tausende Seiten Akten und Zigtausende Straftaten, die über Rechner liefen: Fast ein Jahr nach Beginn tritt das Verfahren um einen «Cyberbunker» an der Mosel in die Endphase.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gender Pay Gap in Ingolstadt besonders groß
Aktuelles aus der Wirtschaft

Unterschied in der Region fast doppelt so groß wie im Bundesdurchschnitt

weiterlesen...
Corona-Folgen für die Arbeitswelt
Aktuelles aus der Wirtschaft

AOK-Initiative für Arbeitgeber

weiterlesen...