3. Juli 2019 / Aktuelles aus der Region 10

Wasserrohrbruch in der Taschenturmstraße

Vollsperrung für Kfz-Durchgangsverkehr

Ingolstadt,Baustelle

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Durchfahrt der Taschenturmstraße in Ingolstadt für den Kfz-Verkehr voraussichtlich bis morgen, 4. Juli, um 18 Uhr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. Erfahrungsgemäß rechnen die Kommunalbetriebe damit, dass bis heute Mittag gegen 13 Uhr die betroffenen Haushalte wieder mit Trinkwasser versorgt werden können.

In der Taschenturmstraße brach vergangene Nacht eine Hauptleitung der Wasserversorgung mit einem Durchmesser von 10 Zentimetern auf Höhe der Hausnummer 4. Für die Reparatur der Leitung sind aufwändige Aufgrabungsarbeiten notwendig. Die Oberfläche wird vorerst provisorisch wiederhergestellt, sodass die Sperrung für kommendes Wochenende aufgehoben werden kann.
Mit dem Bereitschaftsdienst und dem Unterhalt des Wasserversorgungsnetzes haben die Ingolstädter Kommunalbetriebe als Wasserversorger die Stadtwerke Ingolstadt beauftragt.

Meistgelesene Artikel

Grüner Komet kommt Erde näher und erscheint am Nachthimmel
Aus aller Welt

Nur alle 50.000 Jahre zieht der Komet nah an unserem Planeten vorbei. Jetzt ist es wieder soweit.

weiterlesen...
Großeinsatz: Betrunkener Mann bedroht seine Familie
Aus aller Welt

Ein agressiver und betrunkener Mann droht, auf seine Frau und Familienangehörige mit einer Machete loszugehen. Die Polizei und Spezialeinsatzkräfte rücken an.

weiterlesen...
17-Jähriger soll jüngere Schwester getötet haben
Aus aller Welt

Kerzen und Blumen sind vor dem Haus abgelegt, in dem sich am Freitag ein grausames Verbrechen abgespielt hat: Ein 17-Jähriger aus Franken soll seine Schwester getötet und seine Mutter schwer verletzt haben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

GET YOUR SH!T DONE: Kavalier Dalwigk 48h OPEN
Aktuelles aus der Region 10

Schweinehund überwinden und MACHEN MACHEN MACHEN.

weiterlesen...
ToBe Work & Care der
Aktuelles aus der Region 10

COWORKING SPACE "The Place to be for Creators"

weiterlesen...