12. Dezember 2017 / Aktuelles aus der Region 10

Vorweihnachtlicher Geldsegen für die Stiftungen der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

Stiftungen der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG erhalten Spende von 5.000 Euro

Vorweihnachtlicher Geldsegen für die Stiftungen der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

Die drei Stiftungen der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG erhalten von der Firma Ratiodata GmbH, Frankfurt, eine großzügige Spende in Höhe von insgesamt 5.000 Euro.

„Wir verzichten traditionsgemäß auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden und Geschäftspartner und fördern stattdessen in Kooperation mit unseren Kunden gemeinnützige Zwecke in dessen Region“, erklärte Martin Greiwe, Sprecher der Geschäftsführung der Ratiodata GmbH.
2017 wurden in Abstimmung mit der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG die Stiftungen der Genossenschaftsbank bedacht.
Alle drei Stiftungen erhalten nun eine großzügige Spende.

„Die Unterstützung der Menschen in der Region ist der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG schon immer ein wichtiges Anliegen. Denn auch direkt vor unserer Haustür brauchen Menschen tatkräftige Unterstützung“, sagt Wolfgang Gebhard. Mit der Spende der Ratiodata werden in diesem Jahr die „Weißenburger Kinderstiftung“, die Eichstätter Kulturstiftung Volksbank – Eichstätter Kurier“ sowie die „Stiftung Jugendförderung Musik Pfaffenhofen“ unterstützt.

Stellvertretend für die Stiftungen nahmen Vorstandsmitglied Wolfgang Gebhard (Eichstätter Kulturstiftung Volksbank – Eichstätter Kurier), Vorstandsmitglied Franz Mirbeth (Stiftung Jugendförderung Musik Pfaffenhofen) und Generalbevollmächtiger Helmut Kundinger (Weißenburger Kinderstiftung) die Spenden in Empfang.

Die Weißenburger Kinderstiftung fördert mit der Spende zahlreiche Projekte für Kinder und Jugendliche im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Sie unterstützt viele Initiativen, die sich für Kinder und Jugendliche engagieren. Daneben können in vielen Fällen eine direkte Unterstützung von Bedürftigen erfolgen.

So vergibt die Stiftung an die als bedürftig erachteten Personen oder Einrichtungen Mittel zur Unterstützung

  • von Maßnahmen für Aus- und Weiterbildung von Personen, die in der Kinder-und Jugendarbeit engagiert sind.
  • bei der Ausstattung von Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit.
  • bei erziehungs- und lernfördernden Aufgaben im Einzelfall und in der Gruppe.


Die Stiftung Jugendförderung Musik Pfaffenhofen fördert mit der Spende junge musikalische Talente aus der Region. Dadurch können neue Musikinstrumente und Notenmaterial für Musikklassen angeschafft werden. Schülerbands können mit neuen Schlagzeugen ausgestattet werden. Ebenfalls ermöglicht die Stiftung eine Teilnahme an Musikseminaren und stellt Instrumente und Musikunterricht kostenfrei zur Verfügung. Menschen mit Behinderungen erhalten durch den Erwerb von Handtrommeln und Djemben einen professionellen Musikunterricht. Die Stiftung Jugendförderung Musik leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Musik und Kultur für junge Menschen.

Die Eichstätter Kulturstiftung verwendet die Spende für die Förderung der Kunst und Kultur in Eichstätt. Die Stiftung vergibt jährlich einen oder mehrere Preise an Privatpersonen oder Einrichtungen für kulturelle Leistungen. Insbesondere sind dies Aktivitäten oder Arbeiten der Heimat- und Denkmalpflege, der Musik, der Literatur und des Kunsthandwerks, sowie die Nachwuchsförderung in diesen
Bereichen. Sehr wichtig ist der Eichstätter Kulturstiftung die Nachhaltigkeit der förderwürdigen Projekte. Nicht einmalige  Veranstaltungen stehen im Vordergrund, sondern der Anstoß für längerfristige Aktivitäten um die Kunst und Kultur sind ein wichtiges Kriterium.

Die Ratiodata GmbH zählt mit insgesamt rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 11 Standorten und einem Umsatz von über 250 Mio. Euro zu den größten Systemhäusern in Deutschland. Als 100 Prozent-Tochter der Fiducia & GAD IT AG ist das im Jahr 1972
gegründete Unternehmen der Systemhauspartner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Darüber hinaus ist es spezialisiert auf
Finanzdienstleistungsunternehmen, regulierte und IT-intensive Branchen und zudem herstellerunabhängiger Marktführer im Segment Banken-SB.

Teilnehmer:
Wolfgang Gebhard Stiftungsvorstand Eichstätter Kulturstiftung Volksbank –Eichstätter Kurier, Vorstandsmitglied VR Bayern Mitte eG
Franz Mirbeth Stiftungsvorstand Stiftung Jugendförderung MusikPfaffenhofen, Vorstandsmitglied VR Bayern Mitte eG
Helmut Kundinger Stiftungsvorstand Weißenburger Kinderstiftung, Mitglied der Geschäftsleitung VR Bank Bayern Mitte eG
Martin Greiwe Sprecher der Geschäftsführung der Ratiodata GmbH
Judith Frenz Leiterin Kommunikation und Marketing der Ratiodata GmbH
Lutz Linnemann Vertrieb Scan-und Dokumentenservice der Ratiodata GmbH

 

Meistgelesene Artikel

Offizieller Spatenstich für den DonauTower
Aktuelles aus der Region 10

Heute war der offizielle Spatenstich für den DonauTower

weiterlesen...
Die Eisarena ist zurück!
Aktuelles aus der Region 10

Eislaufen vor historischer Kulisse nach zwei Jahren Zwangspause endlich wieder zurück!

weiterlesen...
Zu viele Pilze gesammelt - Bußgeld für 80-Jährigen
Aus aller Welt

In Deutschland gibt für fast alle Lebensbereiche Regeln und Obergrenzen. Dies musste jetzt auch ein betagter Pilzesammler aus der Schweiz erfahren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

MULTIPLE OR NOT POP-UP-STORE
Aktuelles aus der Region 10

MULTIPLE OR NOT der POP-UP-STORE in der Kulturhalle P3

weiterlesen...
Offizieller Spatenstich für den DonauTower
Aktuelles aus der Region 10

Heute war der offizielle Spatenstich für den DonauTower

weiterlesen...