18. Februar 2023 / Aktuelles aus der Region 10

Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte weiter auf Erfolgskurs

Trotz veränderter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen gut aufgestellt

Das Geschäftsjahr 2022 kurz zusammengefasst:

  • Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte war gegen Zinsanstieg sehr gut abgesichert
    Zinsbedingte Abschreibungen bei Wertpaieren werden dadurch ausgeglichen
  • Bilanzsumme auf 5,4 Mrd. Euro gestiegen
    Überdurchschnittliches Wachstum der Bilanzsumme um knapp 7 %
  • Betreutes Kundenvolumen erreicht 11,3 Mrd. Euro
    Steigerung um rund 5,4 %
  • Dynamisches Kreditwachstum 9,3 %
    Gewerbliche und private Baufinanzierungen erreichen Höchstmarken
    Starker Kreditpartner der Wohnungskäufer, Häuslebauer und des Mittelstands
  • Zinsunabhängiges Geschäft im Plan | Renaissance des Bausparens
    Wertpapiergeschäft, Versicherungen und Immobilienvermittlung mit gutem Ergebnis
    Bausparen zur Zinssicherung bei Kunden wieder voll im Trend
  • Banking auf allen Kanälen: persönlich und digital
  • Prädikat „Sehr gut“ für die Immobilienfinanzierung und Auszeichung als „Beste Bank vor Ort“ in Ingolstadt
  • Nachhaltiges soziales Engagement für unsere Heimatregion

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte blickt auf ein von Wachstum geprägtes Geschäftsjahr 2022 zurück: „Das abgelaufene Geschäftsjahr 2022 war trotz wirtschaftlicher und politischer Unwägbarkeiten ein außerordentlich gutes Jahr. Wir sind in allen wichtigen Bereichen deutlich gewachsen und konnten trotz der erheblichen Turbulenzen auf den Kapitalmärkten ein
herausragendes Betriebsergebnis erreichen. Das Vertrauen der Kunden und Mitglieder in die Solidität unserer Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte ist ungebrochen. Der Wachstumskurs der vergangenen Jahre setzt sich fort.“ Mit diesem positiven Fazit resümmiert Vorstandsvorsitzender Richard L. Riedmaier das Geschäftsjahr 2022.

Der Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte hat sich sicher noch nie so sehr über die Investitionen in die Absicherung des Zinsgeschäfts gefreut wie im verganganen Jahr nach der jähen Zinswende der EZB. Denn damit konnte der hohe Abschreibungsbedarf bei den zinsbasierten Eigenanlagen, der viele Banken auf dem falschen Fuß erwischt hat, sehr gut aufgefangen werden.

„Die Kosten für die Zinsabsicherung in den letzten Jahren waren eine sehr gute Investition“ freut sich Richard L. Riedmaier.

Zugleich konnte trotz der Zinswende das private Baufinanzierungsgeschäft den Vorjahresrekord noch einmal überbieten, auch wenn das Schlussquartal verhaltener ausfiel, wie Vorstandsvorsitzender Richard L. Riedmaier ausführte.

Durch vorausschauende Planung, große Anstrengungen im Kostenmanagement, die Optimierung unseres Ressourceneinsatzes, das starke Wachstum und die Gewinne aus der Zinssicherung haben wir im vergangenen Geschäftsjahr ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielt. Das Betriebsergebnis 2022 wird deutlich über dem des Vorjahres liegen.

Die Bilanzsumme der Volksbank Raiffeisenbank wuchs um 6,9 Prozent auf 5,4 Milliarden Euro.

Im Geschäftsjahr 2022 verzeichnete die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte ein dynamisches Wachstum des Kreditvolumens um 9,3 % auf rund 4,1 Mrd. Euro. Die Kundenanlagen wuchsen im Geschäftsjahr 2022 um 6,7 Prozent auf rund 4,1 Milliarden Euro.

Das gesamte betreute Kundenvolumen, dazu gehören alle Einlagen und Kredite, die die Genossenschaftsbank selbst oder über ihre Verbundpartner verwaltet, letzteres sind beispielsweise Bausparverträge, Wertpapier- und Versicherungsbestände oder auch vermittelte Kredite mit sehr langen Zinsfestschreibungen, hat zum 31.12.2022 ein Gesamtvolumen von rund 11,3 Mrd. Euro
erreicht. Das entspricht einem Zuwachs von 5,4 % gegenüber dem Vorjahr.

Das Bauspargeschäft boomte und erreichte eine neue Rekordmarke. Insbesondere um sich die günstigen Zinsen für die Zukunft zu sichern, schließen viele Kunden einen Bausparvertrag ab. Gleichzeitig wird Eigenkapital für die eigenen vier Wände aufgebaut.

Der Nettoabsatz bei den Wertpapieren hat sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf hohem Niveau positiv entwickelt „Viele Anleger haben mehr Erfahrung in Wertpapieranlagen gesammelt und sind auch bereit, bei Kursrückgängen durchzuhalten, denn auf lange Sicht bieten Investmentfonds weiterhin gute Renditeaussichten“, sagte Riedmaier. Insbesondere in unsicheren Zeiten wie derzeit sei die Beratungskompetenz der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte gefragt. Die erneuten Auszeichnungen mit dem Prädikat „Sehr gut“ bei der Immobilienfinanzierung, als „Beste Bank vor Ort“ sowie „Exzellente Beratungsqualität“ im Private Banking belegen den hohen Qualitätsanspruch der Genossenschaftsbank. 

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2023

Beim Ausblick auf das Geschäftsjahr 2023 gibt Riedmaier sich etwas zurückhaltender: Die Auswirkungen der Inflation, die Folgen steigender Rohstoffpreise, die weitere Entwicklung des Ukraine-Kriegs und damit verbundene Effekte für Konjunktur und Kapitalmärkte führen zu einigen Unwägbarkeiten. Trotzdem blickt die Kreditgenossenschaft optimistisch in die Zukunft. „Die
Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte ist erfolgreich, nachhaltig und stabil. Für die Zukunft sehen wir uns sehr gut gewappnet“, sagte Richard L. Riedmaier, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte, bei der Vorstellung der Bilanzzahlen in Ingolstadt.

Banking persönlich und digital

Insgesamt 751 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 44 Filialen und internen Bereichen sind für rund 174.000 Kunden persönlich da. In der DigitalFiliale+ setzen 10 hochqualifizierte Beraterinen und Berater für die online- bzw. digitale Beratung affinen Kunden das erfolgreiche genossenschaftliche Beratungskonzept der Bank über die digitalen Kanäle um. Die DigitalFiliale+ betreut aktuell bereits über 10.000 Kunden.

Auch als Arbeitgeber ist die regionale Genossenschaftsbank vor allem auch für die Zukunft junger Leute ein interessanter Partner. 57 Auszubildende erfahren mit Ihrer Ausbildung die Grundlage für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben. Bemerkenswert ist, dass die Bank zwischenzeitlich 5 Ausbildungsberufe anbietet. Neben dem klassischen Berufsbild der Bankkauffrau bzw. des
Bankkaufmanns auch die Berufe Immobilienkaufmann/frau sowie Fachinformatiker/in Systemintegration bzw. Anwendungsentwicklung sowie Kaufmann/-frau für Dialogmarketing ausbildet.

Nachhaltiges soziales Engagement für unsere Heimatregion
Als regionale Genossenschaftsbank engagiert sich die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG nachhaltig für die Region. Darüberhinaus unterstützt sie die gemeinnützigen Vereine, die karitativen und sozialen Einrichtungen, Schulen und Kindergärten mit zahlreichen Spenden. Der Spendenbetrag für 2022 betrug rund 400.000,- Euro.

Neue Unternehmenszentrale

Die Bauarbeiten am DonauTower, der künftigen Unternehmenszentrale der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte, verlaufen plangemäß. Gerade wird die Bodenplatte des 14-stöckigen Gebäudes gegossen. Neben den neuen Arbeitswelten für die über 300 Bank-Mitarbeiterrinnen und - Mitarbeiter aus 6 Standorten entstehen hier auch attraktive Büroflächen zur Fremdvermietung.
„Nach heutigem Stand werden wir das Gebäude plangemäß Anfang 2025 beziehen“, so Richard L. Riedmaier.

Das könnte Dich auch interessieren

Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG
Unternehmen

Weitere Artikel derselben Kategorie

VR-Tischkicker für regionale Einrichtungen
Aktuelles aus der Region 10

Volksbank und Raiffeisenbank Bayern Mitte eG fördert gesellschaftliches und sportliches Engagement

weiterlesen...
23,34 Millionen Euro für das Ingolstädter Klinikum
Aktuelles aus der Region 10

Pressemitteilung Alfred Grob Mitglied des Bayerischen Landtages

weiterlesen...
Richtfest DonauTower
Aktuelles aus der Region 10

Die neue Landmarke für Ingolstadt

weiterlesen...