9. August 2023 / Aktuelles aus der Region 10

THW Ingolstadt bekommt neues Einsatz-Fahrzeug

Drei Helfer des THW Ortsverband Ingolstadt konnten in der vergangenen Woche in Elze ein neues Einsatz-Fahrzeug übernehmen

Drei Helfer des THW Ortsverband Ingolstadt konnten in der vergangenen Woche in Elze ein neues Einsatz-Fahrzeug für den THW Ortsverband Ingolstadt übernehmen.

Auf dem Gelände der Fahrzeugbau-Firma Freytag trafen sich Helferinnen und Helfer aus mehreren Ortsverbänden, um neue Fahrzeuge in Empfang zu nehmen und die entsprechenden Einweisungen zu erhalten. 

Im Jahr 2023 ist bundesweit die Auslieferung von 35 Fahrzeugen dieses Typs vom Fahrzeughersteller MAN geplant. 

Bei der Beschaffung des acht Meter langen LKW`s hat das THW die Erfahrungen aus zahlreichen Hochwassereinsätzen sowie aus dem Einsatz nach Starkregen „Bernd“ berücksichtigt. 

Zum Beispiel verfügt der Fahrzeugtyp mit sechs Sitzplätzen erstmals über einen Rettungskorb sowie eine Frontseilwinde mit sechs Tonnen Zugkraft. 

Das Fahrzeug ist für Maßnahmen zur Rettung von Menschen und Tieren, sowie Bergung und Sicherung von Sachwerten in Wassergefahren und Hochwasserlagen vorgesehen. Hierzu wurde es mit einem Ladekran ausgerüstet und ist watfähig, um in überfluteten Bereichen agieren zu können. 

Um Gegenstände zu sichern oder Hindernisse wie beispielsweise Bäume und Fahrzeuge aus dem Wasser zu entfernen, ist eine Seilwinde eingebaut. 

Das Fahrzeug löst nun den nur 40 Jahre alten MAN KAT1 der Fachgruppe Wassergefahren ab.

Das Abholteam nach der Rückfahrt aus Elze (von links) Andreas Sewerin, Gerhard Blöckl, Benedikt Blöckl

Foto (THW)

Meistgelesene Artikel

Lage zugespitzt: Menschen aus überfluteten Häusern gerettet
Aus aller Welt

Einige Flüsse in Bayern und Baden-Württemberg sind bereits über die Ufer getreten. Das Schlimmste könnte erst noch kommen.

weiterlesen...
Feuerwehrmann stirbt in den Fluten
Aus aller Welt

Das Hochwasser in Bayern hat ein erstes Todesopfer gefordert: Ein Helfer starb bei dem Versuch eine Familie zu retten.

weiterlesen...
Mann sticht auf Menschen ein - politisches Motiv?
Aus aller Welt

In der Mannheimer Innenstadt greift ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer an. Zu den Verletzten gehört auch Michael Stürzenberger, führender Kopf der Bewegung Pax Europa. Ein Polizist schwebt in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

AOK-Skate-Night am 22. Juni
Aktuelles aus der Region 10

Am Samstag, den 22. Juni findet auf dem Volksfestplatz in Karlshuld die AOK-Skate-Night statt

weiterlesen...
„Gründerwoche mit Höhepunkt: STROMAUFWÄRTS Festival im brigk“
Aktuelles aus der Region 10

Vom 13. bis 15. Juni lässt das brigk Digitales Gründerzentrum im Kavalier Dalwigk das STROMAUFWÄRTS Festival starten

weiterlesen...
Bayerische Landesstiftung unterstützt die Restaurierung Ingolstädter Kulturdenkmäler mit 49.910 Euro
Aktuelles aus der Region 10

Pressemitteilung von Herrn MdL Alfred Grob zur Förderung der Bayerischen Landesstiftung in Ingolstadt.

weiterlesen...