28. Mai 2018 / Aktuelles aus der Region 10

Stadt und Land am Fluss

Naherholung und Naturerlebnis mit dem „Stadtpark Donau“

Stadt und Land am Fluss

Der „Nationalpark Donauauen“ wird nicht kommen. Allerdings tut sich in Sachen Natur in den kommenden Jahren trotzdem einiges in Ingolstadt. Unter dem Schlagwort „Stadtpark Donau“ will Oberbürgermeister Christian Lösel die Gruppen von Befürwortern und Gegnern des Nationalparks wieder einen und sie gemeinsam am neuen Projekt beteiligen. „Wir wollen einen Stadtpark Donau schaffen, ein blau-grünes Band, das sich entlang der Flussauen zieht und die beiden Auwaldgebiete im Westen und Osten der Stadt verbindet und einen gewissen Lückenschluss zulässt“, erklärt der Oberbürgermeister.

Auf über 500 Hektar Fläche (inklusive Wasserfläche) soll der Stadtpark Donau beginnend an der Staustufe im Westen der Stadt bis zur Stadtgrenze stromabwärts im Osten entstehen. „Wir möchten dem Bedürfnis der Bevölkerung, die Stadt näher ans Wasser zu bringen, Rechnung tragen. Zugleich sollen die Uferbereiche aufgewertet werden, um mehr Möglichkeiten zur Naherholung zu schaffen. Auch die Themen Naturerlebnis und Naturpädagogik können gefördert werden“, so Lösel. Damit sich die gesamte Initiative nicht in viele kleine Einzelprojekte zerklüftet, ist geplant, eine Initiative aus dem Stadtrat aufzugreifen: Es soll eine eigene Projektgesellschaft Stadtpark Donau gegründet werden, die auch die Aufgabe hat, das Thema Landschaftspflege mit zu besetzen und beteiligte Akteure wie Bund Naturschutz, Landesbund für Vogelschutz etc. einzubeziehen. „Das wird das größte Naherholungsprojekt der Stadt Ingolstadt und ein bewusster Gegenpol zum enormen wirtschaftlichen Wachstum der Stadt“, kündigt Lösel an. Schließlich drücke sich das Wachstum der Stadt oft genug im Bereich des Bauens aus, dem nun Naturraum, Naherholung und Naturerlebnis entgegengestellt werden soll.

„Wir sind sehr erfolgreich, was die Entwicklung von Wirtschaftszonen und Wohnbauflächen angeht. Wir müssen aber genauso konsequent und integrativ wirken, wenn es um die Entwicklung von Naherholungsflächen geht. Es gibt viele Initiativen, wie beispielsweise „animal aided design“ am Südufer der Donau oder die Ideen für die Donaubühne, auf die wir aufbauen können“, sagt Oberbürgermeister Lösel. Eine zentrale Frage wird das „Erleben des Wassers“ sein – angefangen bei Sitzgelegenheiten bis hin zu möglichen Stegen am oder in der Donau. „An mich werden immer wieder Ideen und Anregungen herangetragen, die aber im normalen Tagesablauf als Einzelprojekte oftmals untergehen. Deshalb wollen wir dafür sorgen, dass dieses Thema den verdient hohen Stellenwert bekommt und als eigenes, großes Projekt geplant, organsiert und schließlich auch umgesetzt wird.“

Foto: Bayern Drohne

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann stirbt in den Fluten
Aus aller Welt

Das Hochwasser in Bayern hat ein erstes Todesopfer gefordert: Ein Helfer starb bei dem Versuch eine Familie zu retten.

weiterlesen...
Lage zugespitzt: Menschen aus überfluteten Häusern gerettet
Aus aller Welt

Einige Flüsse in Bayern und Baden-Württemberg sind bereits über die Ufer getreten. Das Schlimmste könnte erst noch kommen.

weiterlesen...
Dringender Spendenaufruf zur schnellen Wiederherstellung des Heims St.Georg in Schrobenhausen
Aktuelles aus der Region 10

Das Außmaß übersteigt die Fördermittel . Eine Elementarversicherung besteht nicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

AOK-Skate-Night am 22. Juni
Aktuelles aus der Region 10

Am Samstag, den 22. Juni findet auf dem Volksfestplatz in Karlshuld die AOK-Skate-Night statt

weiterlesen...
„Gründerwoche mit Höhepunkt: STROMAUFWÄRTS Festival im brigk“
Aktuelles aus der Region 10

Vom 13. bis 15. Juni lässt das brigk Digitales Gründerzentrum im Kavalier Dalwigk das STROMAUFWÄRTS Festival starten

weiterlesen...
Bayerische Landesstiftung unterstützt die Restaurierung Ingolstädter Kulturdenkmäler mit 49.910 Euro
Aktuelles aus der Region 10

Pressemitteilung von Herrn MdL Alfred Grob zur Förderung der Bayerischen Landesstiftung in Ingolstadt.

weiterlesen...