26. Februar 2019 / Aktuelles aus der Region 10

Seniorenzentrum statt Jugendherberge

Heilig-Geist-Spital an Stelle des alten Hallenbads

Seniorenzentrum statt Jugendherberge in Ingolstadt

Heilig-Geist-Spital an Stelle des alten Hallenbads.

Dort wo früher das Hallenbad Mitte stand, sollte eigentlich die neue Jugendherberge errichtet werden. Das Jugendherbergswerk hat aber vergangene Woche erklärt, dass es die neue Herberge aus organisatorischen Gründen in den kommenden Jahren nicht bauen könne. „Damit können wir nun wieder über das Grundstück verfügen und ich schlage vor, an dieser Stelle das neue Seniorenzentrum zu errichten“, so Oberbürgermeister Christian Lösel. „Das Grundstück gehört der Stadt und kann unmittelbar bebaut werden.“
Viele weitere Gründe sprächen außerdem für diesen Standort: „Das Areal hat die richtige Größe von rund 7.000 Quadratmetern und liegt für die Bewohner perfekt!“ Die Altstadt, die Grünanlage am Künettegraben und das Donauufer seien fußläufig erreichbar, rüstige Senioren könnten Sportbad und Freibad nutzen und alle Angebote der Altstadt stehen zur Verfügung. Die Verkehrsanbindung für die Angehörigen sei mit ÖPNV und öffentlichem Parkplatz optimal.

In seiner Sitzung am Donnerstag, 27. Februar soll zunächst der Stadtrat entscheiden, welches Grundstück für das neue Seniorenzentrum dem Stiftungsrat vorgeschlagen werden soll; letztlich hat dieser darüber zu entscheiden.

Das geplante Parkdeck am Hallenbad und der Standort für die INKB bleiben von den Überlegungen unberührt und können weiterhin umgesetzt werden. Für die Jugendherberge kann ein neuer Standort gesucht werden.

(Foto: Schalles)

 

Meistgelesene Artikel

Offizieller Spatenstich für den DonauTower
Aktuelles aus der Region 10

Heute war der offizielle Spatenstich für den DonauTower

weiterlesen...
Die Eisarena ist zurück!
Aktuelles aus der Region 10

Eislaufen vor historischer Kulisse nach zwei Jahren Zwangspause endlich wieder zurück!

weiterlesen...
Zu viele Pilze gesammelt - Bußgeld für 80-Jährigen
Aus aller Welt

In Deutschland gibt für fast alle Lebensbereiche Regeln und Obergrenzen. Dies musste jetzt auch ein betagter Pilzesammler aus der Schweiz erfahren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

MULTIPLE OR NOT POP-UP-STORE
Aktuelles aus der Region 10

MULTIPLE OR NOT der POP-UP-STORE in der Kulturhalle P3

weiterlesen...
Offizieller Spatenstich für den DonauTower
Aktuelles aus der Region 10

Heute war der offizielle Spatenstich für den DonauTower

weiterlesen...