12. Januar 2019 / Aktuelles aus der Region 10

Schneechaos in Bayern - Ingolstädter Ortsverband entsendet Einsatzkräfte in die Katastrophengebiete

Insgesamt 575 Kräfte des THW im Einsatz

Schneechaos in Bayern - Ingolstädter Ortsverband entsendet Einsatzkräfte in die Katastrophengebiete

Seit dem vergangenen Wochenende ist das THW pausenlos im Einsatz. Die Lage hat sich am 10. Januar zugespitzt. Aktuell sind 575 Einsatzkräfte des THW im Einsatz; schwerpunktmäßig in Berchtesgadener Land, in Miesbach, in Traunstein, Bad Tölz, Wolfratshausen und in Garmisch-Partenkirchen.

Die Aufgaben der THW-Kräfte bestehen vor allem in der Schneelastbefreiung von öffentlichen Liegenschaften, in der technischen Fachberatung, in der Baufachberatung, in dem Räumen von umgestürzten Bäumen von Verkehrswegen und in der technischen allgemeinen Hilfe.

Auch Helfer aus Ingolstadt sind im Einsatz: Gestern verließen 9 Helfer mit ihrem Gerätewagen Ingolstadt in Richtung Süden. Am heutigen Samstag werden zwei weitere Helfer in die Einsatzgebiete fahren.

 

-Anzeige-

Titel

Meistgelesene Artikel

Umgestaltung der Schlosslände
Aktuelles aus der Region 10

Geplante Trassenführung der Schlosslände wird in Echtgröße abgesteckt

weiterlesen...
Erpresser wollten Millionen von Schumacher-Familie
Aus aller Welt

Bekannt war bereits, dass zwei Männer wegen versuchter Prominenten-Erpressung in Untersuchungshaft sitzen. Nun gibt die Staatsanwaltschaft bekannt, wen die mutmaßlichen Täter im Visier hatten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

VR-Tischkicker für regionale Einrichtungen
Aktuelles aus der Region 10

Volksbank und Raiffeisenbank Bayern Mitte eG fördert gesellschaftliches und sportliches Engagement

weiterlesen...
23,34 Millionen Euro für das Ingolstädter Klinikum
Aktuelles aus der Region 10

Pressemitteilung Alfred Grob Mitglied des Bayerischen Landtages

weiterlesen...
Richtfest DonauTower
Aktuelles aus der Region 10

Die neue Landmarke für Ingolstadt

weiterlesen...