12. Januar 2019 / Aktuelles aus der Region 10

Schneechaos in Bayern - Ingolstädter Ortsverband entsendet Einsatzkräfte in die Katastrophengebiete

Insgesamt 575 Kräfte des THW im Einsatz

Schneechaos in Bayern - Ingolstädter Ortsverband entsendet Einsatzkräfte in die Katastrophengebiete

Seit dem vergangenen Wochenende ist das THW pausenlos im Einsatz. Die Lage hat sich am 10. Januar zugespitzt. Aktuell sind 575 Einsatzkräfte des THW im Einsatz; schwerpunktmäßig in Berchtesgadener Land, in Miesbach, in Traunstein, Bad Tölz, Wolfratshausen und in Garmisch-Partenkirchen.

Die Aufgaben der THW-Kräfte bestehen vor allem in der Schneelastbefreiung von öffentlichen Liegenschaften, in der technischen Fachberatung, in der Baufachberatung, in dem Räumen von umgestürzten Bäumen von Verkehrswegen und in der technischen allgemeinen Hilfe.

Auch Helfer aus Ingolstadt sind im Einsatz: Gestern verließen 9 Helfer mit ihrem Gerätewagen Ingolstadt in Richtung Süden. Am heutigen Samstag werden zwei weitere Helfer in die Einsatzgebiete fahren.

 

-Anzeige-

Titel

Meistgelesene Artikel

Entsetzen nach tödlichem Messerangriff von Jugendlichen
Aus aller Welt

Die Opfer suchten Schutz vor dem Krieg, die mutmaßlichen Täter sind fast noch Kinder: Nach einem tödlichen Messerangriff in Oberhausen steht die Mordkommission vor vielen ungelösten Fragen.

weiterlesen...
Stadtführung: Scherbelbergbunker
Aktuelles aus der Region 10

Eine empfehlenswerte Führung durch die Geschichte Ingolstadts

weiterlesen...
Innovatives Wohnkonzept für Betreutes Wohnen
Aktuelles aus der Region 10

NOVION gestaltet die Zukunft der Region 10

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgerbeteiligung zum Donauufer endet bald!
Aktuelles aus der Region 10

Noch bis zum 10. März teilnehmen-unser Donauufer soll schöner werden

weiterlesen...
Reparatur-Cafe im Bürgerhaus
Aktuelles aus der Region 10

Am Samstag öffnet wieder das Reparatur-Cafe

weiterlesen...