29. November 2022 / Aktuelles aus der Region 10

Offizieller Spatenstich für den DonauTower

Heute war der offizielle Spatenstich für den DonauTower

Ingolstadt, Spatenstich, Bayern, DonauTower, Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

Nach einer dreijährigen Planungs.-und Entwicklungszeit war heute der Spatenstich für den DonauTower.

Auf dem ehemaligen Parkplatzarenal der Saturn Arena an der Südlichen Ringstraße, entsteht die neue Firmenzentrale der Volksbank Raiffeisenbank Mitte eG.
Mit dem Erwerb des Grundstückes 2018 hat die Volksbank Raiffeisenbank Mitte eG eine zukunftsweisende Entscheidung getroffen. Bei ihren drei Standorten Ludwigstraße, Theresienstraße und Rathausplatz in der Innenstadt, sowie 3 kleineren Betriebsstandorte im Umfeld von Ingolstadt, bieten sich nicht die Möglichkeiten einer Umgestaltung. Es wären zu hohe Kosten entstanden, die zu dieser Entscheidung eines Neubaus führten.

Mit dem DonauTower entsteht sowohl für die Volksbank Raiffeisenbank Mitte eG, als auch für zukünftige Mieter eine Büroimmobilie für moderne Arbeitswelten, mit flexiblen und individuell gestaltbaren Büroraumkonzepten.
Dort werden 14.850 m flexibel aufteilbare Büro.-und Geschäftsflächen entstehen. 50% davon werden externen Mietern zu Verfügung gestellt. Ob im Hochpunkt mit seiner Aussicht auf Klenzepark, Donau und Altstadt, oder den intensiv begrünten drei Dachterrassen: jeder Gebäudekörper überzeugt mit einer lichten und transparenten Atmosphäre.

Die Gestaltung der Freiflächen zwischen Baumbestand der Südlichen Ringstraße und Klenzepark wurde von r + b landschaft s architektur übernommen.
Eine umweltbewusste Anfahrt zum DonauTower wird ermöglicht durch die Bushaltestelle vorm Haus, wie Fahrradstellplätze im Erdgeschoss. 

Herr Richard Riedmaier, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Raiffeisenbank Mitte eG meint, "Mit dem DonauTower entsteht eine neue Landmark für Ingolstadt".
Darüber hinaus setzt die Volksbank Raiffeisenbank Mitte eG mit dem Bau des DonauTowers ein klares Bekenntnis zu der Region.

Die Fertigstellung der beiden Gebäudeteile nach einem Entwurf von Schulz & Schulz Architekten ist für Ende 2024 geplant.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und bedanken uns ganz herzlich für die Einladung.

Eure Sabine/Dein Ingolstadt

Meistgelesene Artikel

Entsetzen nach tödlichem Messerangriff von Jugendlichen
Aus aller Welt

Die Opfer suchten Schutz vor dem Krieg, die mutmaßlichen Täter sind fast noch Kinder: Nach einem tödlichen Messerangriff in Oberhausen steht die Mordkommission vor vielen ungelösten Fragen.

weiterlesen...
Stadtführung: Scherbelbergbunker
Aktuelles aus der Region 10

Eine empfehlenswerte Führung durch die Geschichte Ingolstadts

weiterlesen...
Innovatives Wohnkonzept für Betreutes Wohnen
Aktuelles aus der Region 10

NOVION gestaltet die Zukunft der Region 10

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie