8. Dezember 2017 / Aktuelles aus der Region 10

Mehr Elektrofahrzeuge im Einsatz

Kommunalbetriebe kaufen erste voll elektrische Kehrmaschine in Bayern

Mehr Elektrofahrzeuge im Einsatz

Für den Fuhrpark der Kommunalbetriebe wurde kürzlich eine voll elektrische Kompaktkehrmaschine der Marke Dulevo beschafft. Es ist die erste ihrer Art für eine bayerische Stadt, wodurch die Kommunalbetriebe hier eine Vorreiterrolle in der kommunalen Stadtreinigung einnehmen, so Thomas Schwaiger, Vorstand der Ingolstädter Kommunalbetriebe (INKB). Das Fahrzeug arbeite „fugenschonend, emissionsfrei und geräuschgemindert und soll für die Straßenreinigung im engeren Stadtgebiet eingesetzt werden.“

Der elektrobetriebene Fuhrpark der Kommunalbetriebe wurde in den letzten Jahren stetig erweitert. So ersetzen mittlerweile fünf E-Golf und ein Audi e-tron Betriebsfahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Aber vor allem in der Stadtreinigung finden leise und abgasfreie Elektrofahrzeuge und -geräte ihren Einsatz. So können die Mitarbeiter der Kommunalbetriebe mit zwei Elektrofahrzeugen und zwei Lastenfahrrädern mit einer Zuladung von 150 Kilogramm verschiedene Reinigungsaufgaben im Innenstadtbereich erledigen. Auch zwei handgeführte elektrische Kehrmaschinen werden bereits erfolgreich eingesetzt. Diese kleinen Fahrzeuge bringen viele Vorteile und Erleichterungen, sie können z. B. in kleine Gassen einfahren, haben kurze Einsatzzeiten auf genau definierten Touren.

Ferner ist auch ein Elektro-Sauger im Einsatz, der in der Innenstadt Grobschmutzteile wie beispielsweise Zigarettenkippen, Papierschnipsel und Laub aufsaugt. Ebenso für den Handbetrieb werden mittlerweile neun elektrobetriebene Elektro-Laubbläser und zwei Elektro-Freischneider genutzt. Schwaiger betonte, es gehe nicht nur um CO2-Einsparung, sondern auch um Feinstaub- und Lärmemissionen.

Auf längere Sicht sollen auch autonome Geräte eingesetzt werden, die derzeit erprobt werden. Da die Kommunalbetriebe mit den bisher angeschafften E-Fahrzeugen und -Geräten durchwegs positive Erfahrungen sammeln konnten, werde man auf diesem Gebiet auch gerne eine Vorreiterrolle übernehmen.

Weitere Informationen:
http://www.in-kb.de/

Meistgelesene Artikel

Innovatives Wohnkonzept für Betreutes Wohnen
Aktuelles aus der Region 10

NOVION gestaltet die Zukunft der Region 10

weiterlesen...
Wangerooge sucht neuen Leuchtturmwärter
Aus aller Welt

Wer sich für diesen Job bewerben möchte, sollte fit und schwindelfrei sein: Die Nordseeinsel Wangerooge sucht für seinen Alten Leuchtturm einen neuen Wärter - beim Wohnraum gibt es aber einen Haken.

weiterlesen...
Radfahren wird belohnt
Aktuelles aus der Region 10

Präsente für Winter-Radler/innen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadtführung: Scherbelbergbunker
Aktuelles aus der Region 10

Eine empfehlenswerte Führung durch die Geschichte Ingolstadts

weiterlesen...
Engagement im Team – der ASB-Besuchshundedienst stellt sich vor 👋🏼
Aktuelles aus der Region 10

Engagement im Team – der ASB-Besuchshundedienst stellt sich vor 👋🏼

weiterlesen...