5. Dezember 2018 / Aktuelles aus der Region 10

24/7 Eisautomat - Jetzt neu in Ingolstadt

Seit letzter Woche steht in der Eigenheimstraße der „Eis vom Funck“-Eisautomat

24/7 Eisautomat - Jetzt neu in Ingolstadt

Bislang kann man Eier zum spontanen Sonntagsbrunch oder Fleisch für den ungeplanten Grillabend jederzeit an verschiedenen Automaten in Ingolstadt. Ganz neu gibt es jetzt im Ingolstädter Süden auch einen Eisautomaten mit regionalem, hochwertigem Eis.

Seit letzter Woche steht in der Eigenheimstraße der „Eis vom Funck“-Eisautomat, an dem man 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr leckeres Eis bekommt. „Nachdem unser Eisladen Ende September in die Winterpause gegangen ist, haben wir uns entschieden einen Eisautomaten direkt vor dem Eisladen aufzustellen“, erzählt uns die Inhaberin von „Eis vom Funck“, Sonja Schowalter. Die Familie hat bereits an ihrer Hofstelle in Dörndorf bei Denkendorf gute Erfahrungen mit ihrem Eisautomaten gemacht. Jetzt kann sich auch die Ingolstädter Bevölkerung im Winter und zu jeder Zeit mit Eis versorgen.

In dem „Eis vom Funck“-Eisautomaten gibt es neben den Standardeissorten, die das ganze Jahr über erhältlich sind, auch immer wieder spezielle saisonale Sorten, zum Beispiel Apfel-Zimt oder Lebkucheneis. Im Angebot sind übrigens auch laktosefreie und vegane Eissorten.

Das selbstgemachte Eis steht in zwei unterschiedlichen Verpackungsgrößen zur Verfügung. Zum einen gibt es die kleineren Portionsbecher für den eigenen Genuss, zum anderen die größeren Genießerbecher zum Teilen mit der Familie oder Freunden.

Bei dem handwerklich zubereiteten „Eis vom Funck“ stehen Geschmack und Qualität an erster Stelle. Deshalb verwendet das Familienunternehmen vor allem regionale Zutaten und verzichtet gänzlich auf künstliche Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe - und das schmeckt man.

Standort des Eisautomaten: Eigenheimstraße 18, Ingolstadt (nähe Hbf).

Meistgelesene Artikel

Lage zugespitzt: Menschen aus überfluteten Häusern gerettet
Aus aller Welt

Einige Flüsse in Bayern und Baden-Württemberg sind bereits über die Ufer getreten. Das Schlimmste könnte erst noch kommen.

weiterlesen...
Feuerwehrmann stirbt in den Fluten
Aus aller Welt

Das Hochwasser in Bayern hat ein erstes Todesopfer gefordert: Ein Helfer starb bei dem Versuch eine Familie zu retten.

weiterlesen...
Mann sticht auf Menschen ein - politisches Motiv?
Aus aller Welt

In der Mannheimer Innenstadt greift ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer an. Zu den Verletzten gehört auch Michael Stürzenberger, führender Kopf der Bewegung Pax Europa. Ein Polizist schwebt in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

AOK-Skate-Night am 22. Juni
Aktuelles aus der Region 10

Am Samstag, den 22. Juni findet auf dem Volksfestplatz in Karlshuld die AOK-Skate-Night statt

weiterlesen...
„Gründerwoche mit Höhepunkt: STROMAUFWÄRTS Festival im brigk“
Aktuelles aus der Region 10

Vom 13. bis 15. Juni lässt das brigk Digitales Gründerzentrum im Kavalier Dalwigk das STROMAUFWÄRTS Festival starten

weiterlesen...
Bayerische Landesstiftung unterstützt die Restaurierung Ingolstädter Kulturdenkmäler mit 49.910 Euro
Aktuelles aus der Region 10

Pressemitteilung von Herrn MdL Alfred Grob zur Förderung der Bayerischen Landesstiftung in Ingolstadt.

weiterlesen...