6. Dezember 2022 / Aktuelles aus der Region 10

EINBLICKE - Die Fahrzeugsammlung der AUDI AG

Das automobile Archiv von Audi als Bildband - Signierung vor Ort

Audi,Museum,Ingolstadt

Das automobile Archiv von Audi als Bildband: „Einblicke“ heißt das neue Buch von Audi Tradition, es ist im Delius Klasing Verlag erschienen und lädt zu einer beeindruckenden Zeitreise durch mehr als ein Jahrhundert Automobilgeschichte ein. Der Berliner Fotograf Stefan Warter hat für die Publikation mehrere Tage in den Depots verbracht, in denen die historische Fahrzeugsammlung der AUDI AG untergebracht ist. Dabei sind mehr als 360 Bilder entstanden, die Audi-Historiker Ralf Friese kommentiert. Friese und Warter stellen den jüngsten Titel der Edition Audi Tradition vor und signieren die Bücher auf Wunsch vor Ort: am Dienstag, 24. Januar 2023, ab 18:30 Uhr im Audi museum mobile in Ingolstadt und am Mittwoch, 25. Januar, ebenfalls ab 18:30 Uhr im Audi Forum Neckarsulm. Eine Anmeldung ist erforderlich, der Eintritt ist frei.
 
Audi hat in den vergangenen Jahrzehnten eine beeindruckende Sammlung zur Produktgeschichte des Unternehmens angelegt. Dort finden sich neben Serienmodellen auch Einzelstücke: Prototypen, Versuchsfahrzeuge, nie realisierte Studien. Hinzu kommen Automobile aus prominentem Vorbesitz, Film-Autos und Rennwagen. Dank der abwechslungsreichen Audi-Geschichte umfasst die historische Fahrzeugsammlung gleich mehrere Marken: neben Audi auch Auto Union, DKW, Horch, Wanderer und NSU. Seit dem 15. Dezember 2000 präsentiert das Audi museum mobile in Ingolstadt am Beispiel ausgesuchter Exponate einen repräsentativen Querschnitt der Unter­nehmensgeschichte. Darüber hinaus erinnert im Audi Forum Neckarsulm eine Dauerausstellung am Beispiel der von NSU und Audi produzierten Zwei- und Vierräder an die dortige Historie. Allerdings kann in beiden Ausstellungen – schon aus Platzgründen – nur ein Bruchteil der historischen Fahrzeugsammlung der AUDI AG gezeigt werden. Das neue Buch „Einblicke“ vermittelt einen Eindruck von dem, was sich in den nicht öffentlich zugänglichen Depots von Audi Tradition befindet.

Fotograf Stefan Warter und Audi-Historiker Ralf Friese stellen das opulent bebilderte Album aus der Edition Audi Tradition am Dienstag, 24. Januar 2023, im Ingolstädter Audi museum mobile und am Mittwoch, 25. Januar, im Audi Forum Neckarsulm vor. Die Anmeldung für beide Veranstaltungen ist per E-Mail an museum.mobile@audi.de oder telefonisch unter 0841/89-91544 möglich. Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 18:30 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr, Anmeldeschluss ist am 16. Januar.

Meistgelesene Artikel

Grüner Komet kommt Erde näher und erscheint am Nachthimmel
Aus aller Welt

Nur alle 50.000 Jahre zieht der Komet nah an unserem Planeten vorbei. Jetzt ist es wieder soweit.

weiterlesen...
Großeinsatz: Betrunkener Mann bedroht seine Familie
Aus aller Welt

Ein agressiver und betrunkener Mann droht, auf seine Frau und Familienangehörige mit einer Machete loszugehen. Die Polizei und Spezialeinsatzkräfte rücken an.

weiterlesen...
17-Jähriger soll jüngere Schwester getötet haben
Aus aller Welt

Kerzen und Blumen sind vor dem Haus abgelegt, in dem sich am Freitag ein grausames Verbrechen abgespielt hat: Ein 17-Jähriger aus Franken soll seine Schwester getötet und seine Mutter schwer verletzt haben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

GET YOUR SH!T DONE: Kavalier Dalwigk 48h OPEN
Aktuelles aus der Region 10

Schweinehund überwinden und MACHEN MACHEN MACHEN.

weiterlesen...
ToBe Work & Care der
Aktuelles aus der Region 10

COWORKING SPACE "The Place to be for Creators"

weiterlesen...