11. Juni 2024 / Aktuelles aus der Region 10

Dringender Spendenaufruf zur schnellen Wiederherstellung des Heims St.Georg in Schrobenhausen

Das Außmaß übersteigt die Fördermittel . Eine Elementarversicherung besteht nicht.

Hochwasserhilfe für das Senioren- und Pflegeheim St. Georg in Schrobenhausen 🌊💔

Das Seniorenheim St.-Georg in Schrobenhausen wurde vom Hochwasser schwer getroffen. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 2,5 Millionen Euro. 🏚️💸

Dringender Spendenaufruf zur schnellen Wiederherstellung des Heims und der Heimat unserer evakuierten Seniorinnen und Senioren nach dem katastrophalen Hochwasser in Teilen Bayerns. 🆘💞

Noch nie zuvor gab es so viel Wasser auf einmal im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Manche Werte eines hundertjährigen Hochwassers wurden ums Doppelte übertroffen. 🌧️🌊 

Infolge der verheerenden Flutwelle, die weite Teile Bayerns heimgesucht hat, wurde auch das Senioren- und Pflegeheim St. Georg in Schrobenhausen schwer beschädigt. Dank der Last-Minute-Evakuierung konnten alle Heimbewohner in Sicherheit gebracht und auf andere Pflegeeinrichtungen oder privat verteilt werden. Kein Mensch kam zu Schaden, das ist die positive Nachricht. 🙏👵👴 Die zwei Gebäude des Heims jedoch haben erhebliche Schäden davongetragen. Das Wasser stand bis zum ersten Stockwerk, und die Kellerräume sowie das Erdgeschoss wurden in beiden Gebäuden komplett geflutet. 🏠🌊

Zerstört wurden:

Der Serverraum mit allen IT-Anlagen 💻
Die Telefonanlage ☎️
Die Haus- und Notrufanlage 🚨
Sämtliche gelagerte Pflegemittel 🧴
Therapiematerial 🏋️
Lebensmittellager 🍞
Kühlräume ❄️
Inventar und Möbel 🛋️
Also de facto alles, was wir für den Betrieb und die Pflege benötigen. Laut ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf circa 2,5 Millionen Euro. 💸

Für unsere Bewohner bedeutet dies nicht nur den Verlust ihrer vertrauten Umgebung, sondern auch die schmerzliche Trennung von ihren sozialen Kontakten und den Pflegekräften, die ihnen vertraut und wichtig sind. Auch fehlt der persönliche Kontakt mit den Angehörigen, die momentan nicht zu einem Besuch kommen können, da das Hochwasser die Bewegungsfreiheit maximal einschränkt. Besonders für ältere Menschen sind die gewohnte Umgebung und die sozialen Bindungen von enormer Bedeutung für ihr Wohlbefinden. 💔👵👴💞

Das Senioren- & Pflegeheim St. Georg ist Teil der Vereinigten Spital- & Leinfelder-Stiftung, einer kleinen, öffentlichen Stiftung des privaten Rechts. Unsere finanziellen Mittel sind begrenzt und haben durch Neubau und Sanierung in den letzten Jahren schon arg gelitten. Ohne unseren Förderverein wäre vieles nicht möglich gewesen. Aber das Ausmaß der Schäden ist so enorm, dass es von uns und dem Förderverein nicht gestemmt werden kann. Eine Elementarversicherung existiert leider nicht. 🚫💶

Wir bitten Sie daher herzlich um Unterstützung! Jede Spende, egal in welcher Höhe, hilft uns, die notwendigen Reparaturen durchzuführen und das Heim wieder aufzubauen. Helfen Sie uns, das Alten- und Pflegeheim Schrobenhausen wieder zu dem Ort zu machen, der es einmal war – ein liebevolles und sicheres Zuhause für unsere älteren Mitbürger. 🙏❤️🏠

Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit und Unterstützung in dieser schweren Zeit. 🌟💖

Katrin Antoncic (Heimleiterin)

Hier geht´s zur Spendenseite

 

 

Meistgelesene Artikel

Lage zugespitzt: Menschen aus ßberfluteten Häusern gerettet
Aus aller Welt

Einige FlĂźsse in Bayern und Baden-WĂźrttemberg sind bereits Ăźber die Ufer getreten. Das Schlimmste kĂśnnte erst noch kommen.

weiterlesen...
Feuerwehrmann stirbt in den Fluten
Aus aller Welt

Das Hochwasser in Bayern hat ein erstes Todesopfer gefordert: Ein Helfer starb bei dem Versuch eine Familie zu retten.

weiterlesen...
Mann sticht auf Menschen ein - politisches Motiv?
Aus aller Welt

In der Mannheimer Innenstadt greift ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer an. Zu den Verletzten gehĂśrt auch Michael StĂźrzenberger, fĂźhrender Kopf der Bewegung Pax Europa. Ein Polizist schwebt in Lebensgefahr.

weiterlesen...