12. März 2020 / Aktuelles aus der Region 10

Bürgergemeinschaft Ingolstadt (BGI) sagt bis zum 19. April 2020 alle Veranstaltungen ab

Betroffen sind hiervon folgende öffentliche Veranstaltungen:

Die von der BGI in den nächsten Wochen geplanten internen und externen Veranstaltungen
werden vollständig abgesagt. 


• Donnerstag, 12.03.2020, 19.30 Uhr, „BGI im Dialog“ im Feuerwehrhaus Ingolstadt-
  Mühlhausen
• Freitag, 13.03.2020, 19.30 Uhr, „BGI im Dialog“ im Sportheim in Gerolfing
• Sonntag, 15.03.2020, 18.00 Uhr, Wahlparty im E-Wirt, Kreuzstraße 12
• Dienstag, 17.03.2020, 19.30 Uhr, öffentliche Mitgliederversammlung der BGI
Der Vorsitzende der BGI, Stadtrat Christian Lange, erklärt zu den Absagen: „Aus meiner
Sicht sind diese Absagen unausweichlich, weil wir jetzt alle gefordert sind, eine Ausbreitung
dieser Viruserkrankung zumindest einzudämmen. In einem Schreiben an den
Oberbürgermeister habe ich heute Morgen auch darum gebeten, dass das Gesundheitsamt
dringend ein Corona-Testzentrum in Ingolstadt errichtet, um auch in Ingolstadt Verdachtsfälle
so schnell wie möglich testen zu können. Mir sind inzwischen einige Menschen mit
Krankheitssymptomen bekannt, die in den letzten Wochen z.B. aus Italien nach Ingolstadt
zurückgekommen sind und bis heute nicht getestet wurden. Dieser unhaltbare Zustand muss
durch die Stadt jetzt schnell und konsequent beendet werden.“

 

Verantwortlich: Fraktion Bürgergemeinschaft Ingolstadt (BGI) im Stadtrat von Ingolstadt • Fraktionsvorsitzender Christian Lange
Milchstraße 4 • 85049 Ingolstadt • fraktion@bg-in.de • Tel.: 0841-99347850 und 0170-4634997

Meistgelesene Artikel

Die Eisarena ist zurück!
Aktuelles aus der Region 10

Eislaufen vor historischer Kulisse nach zwei Jahren Zwangspause endlich wieder zurück!

weiterlesen...
Zu viele Pilze gesammelt - Bußgeld für 80-Jährigen
Aus aller Welt

In Deutschland gibt für fast alle Lebensbereiche Regeln und Obergrenzen. Dies musste jetzt auch ein betagter Pilzesammler aus der Schweiz erfahren.

weiterlesen...
Einbrecher stehlen Goldschatz im Millionenwert aus Museum
Aus aller Welt

Für das römisch-keltische Museum war der Goldschatz das prunkvolle Aushängeschild - nun sind die 450 Münzen weg. Einbrecher haben den zwei Jahrtausende alten Schatz aus Manching komplett gestohlen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Offizieller Spatenstich für den DonauTower
Aktuelles aus der Region 10

Heute war der offizielle Spatenstich für den DonauTower

weiterlesen...
Eröffnung des Ingolstädter Krippenwegs
Aktuelles aus der Region 10

Heute war die offizielle Eröffnung des Ingolstädter Krippenwegs

weiterlesen...
Eröffnung der Eisarena am Paradeplatz
Aktuelles aus der Region 10

Offizielle Eröffnung der Eisarena am Paradeplatz

weiterlesen...