19. Februar 2019 / Aktuelles aus der Wirtschaft

AOK Ingolstadt: Ausbildungsplatz sichern für 2020

Bei der AOK in Ingolstadt beginnt jetzt die Ausschreibungsphase

Ausbildung AOK

AOK Ingolstadt: Ausbildungsplatz sichern für 2020 

Die Zwischenzeugnisse sind verteilt. Für viele Schülerinnen und Schüler beginnt damit die Bewerbungsphase um einen Ausbildungsplatz in 2020.

Denn viele Unternehmen suchen mittlerweile ihre zukünftigen Auszubildenden frühzeitig. Auch bei der AOK in Ingolstadt beginnt jetzt die Ausschreibungsphase. „Die Nähe zu unseren Kunden zeichnet uns aus, daher können wir Berufsstartern aus unserer Region auch eine wohnortnahe Ausbildung ermöglichen“, so Ulrich Resch, AOK-Direktor von der AOK in Ingolstadt.
Die Azubis durchlaufen alle Fachbereiche und Abteilungen bei der AOK und erwerben dadurch umfangreiches Fachwissen in der Kranken- und Pflegeversicherung. In der AOK-Direktion Ingolstadt unterstützen erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder die Berufsstarter. Ergänzt wird die Ausbildung vor Ort durch mehrere zweiwöchige Lehrgänge im AOK-Bildungszentrum in Hersbruck.

„Wir legen viel Wert auf eine gute umfassende Beratung unserer Versicherten rund um die vielfältigen Leistungen und Angebote der AOK“, so Ulrich Resch. Spezielle Seminare zur Kundenbetreuung ergänzen daher die Ausbildungsinhalte. „Zudem fördern wir persönliche Stärken und Potenziale unserer Auszubildenden, bieten entsprechende Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten und zeigen vielfältige berufliche Perspektiven in unserem Unternehmen auf“, ergänzt Ulrich Resch.

 

Schüler stellen AOK sehr gutes Zeugnis aus

Schülerinnen und Schülern finden die AOK als Arbeitgeber besonders attraktiv. Das zeigt das aktuelle Trendence-Schülerbarometer 2018. Einmal im Jahr ruft das Institut trendence Schülerinnen und Schüler dazu auf, ihren Wunscharbeitgeber zu wählen.
In der Rangliste des Schülerbarometers schaffte die AOK erneut in der Kategorie „Versicherungen“ den ersten Platz als attraktivster Arbeitgeber, im Unternehmensvergleich aller Branchen belegt die AOK den 14. Platz.

Die aktuelle Umfrage bestätigt damit auch andere Ergebnisse zur Beliebtheit der Gesundheitskasse. So wurde im vergangenen Jahr die AOK bei den Young Brand Awards mittlerweile zum siebten Mal zur besten Krankenkasse gewählt, die letzten sechs Male davon in Folge.

Wer bei der AOK in Ingolstadt in den Beruf starten will, sollte sich über www.karriere.aok.de online bewerben. Dort gibt es auch weitere Informationen zur Ausbildung bei der AOK.

Vor Ort können sich Berufsstarter informieren bei Tanja Bienek, Ausbildungsleiterin bei der AOK-Direktion Ingolstadt, unter der Rufnummer 0841/9349-113 beziehungsweise per E-Mail an tanja.bienek@by.aok.de.

Weitere Infos unter https://www.dein-ingolstadt.de/jobs/ausbildung/ausbildung-zum-sozialversicherungsfachangestellten-mwd

 

Ausbildung AOK

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
19-Jährige tot in Kofferraum - Verdächtiger festgenommen
Aus aller Welt

Eine 19-Jährige liegt tot in einem Kofferraum. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Ein Verdächtiger ist inzwischen festgenommen. Doch viele Fragen sind noch offen.

weiterlesen...
Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern
Aus aller Welt

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht - mit Folgen auf den Straßen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte - Das Geschäftsjahr 2023
Aktuelles aus der Wirtschaft

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG blickt zurück auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 mit solidem Wachstum und gutem Ergebnis

weiterlesen...
Gender Pay Gap in Ingolstadt besonders groß
Aktuelles aus der Wirtschaft

Unterschied in der Region fast doppelt so groß wie im Bundesdurchschnitt

weiterlesen...